WarGames - Interaktive Web-Serie geht im März an den Start

Nach dem Kultfilm mit Matthew Broderick aus den 80er-Jahren geht im März eine neue interaktive Web-Serie online. Seht hier die ersten Trailer zu #WarGames.

von Vera Tidona,
02.03.2018 15:50 Uhr

Im März geht die interaktive Web-Serie WarGames nach dem 80er-Jahre Kultfilm an den Start.Im März geht die interaktive Web-Serie WarGames nach dem 80er-Jahre Kultfilm an den Start.

In den 80er-Jahren hackt sich Matthew Broderick im Kultfilm WarGames - Kriegsspiele in ein vermeintliches Videospiel mit einem Supercomputer im Pentagon der US-Regierung und kann in letzter Sekunde einen atomaren Weltkrieg verhindern.

Nun hat die Videoplattform Eko für MGM die Idee des Films in moderner Fassung neu aufgegriffen und präsentiert in Kürze eine interaktive Web-Serie, in dem die Grenzen zwischen Film und Spiel verschwimmen sollen.

Angelehnt an das Original handelt die #WarGames-Story von moderner Spionage, Hacking und einer Regierungsverschwörung. Dabei können die Zuschauer auf die Geschichte Einfluss nehmen. Erste Trailer liefern schon jetzt eine kleine Vorschau auf die neue Web-Serie.

Hinter der Produktion steht Sam Barlow, der sich mit seinem spielbaren preisgekrönten Film Her Story im Jahr 2015 einen Namen gemacht hat.

#WarGames geht am 14. März online

Die erste Staffel von WarGames mit insgesamt sechs Episoden ist ab dem 14. März 2018 auf der eigenen Homepage abrufbar. Zeitgleich ist sie auch auf Vudu, PC und Mac (via Steam) sowie iOS verfügbar. Zu einem späteren Zeitpunkt soll auch ein Start auf Xbox One erfolgen, einen Release-Termin gibt es aber noch nicht.


Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen