Watchmen-Serie: Zuschauer und Kritiker zeigen gespaltene Reaktionen & warum ist Jeremy Irons nackt?

Zum US-Start der neuen Watchmen-Serie sind die ersten Kritiken und Reaktionen eingetroffen und zeigen ein polarisierendes Bild. Und was hat es mit der Nacktszene mit Jeremy Irons auf sich?

von Vera Tidona,
22.10.2019 09:15 Uhr

In den USA ist die neue TV-Serie Watchmen nach den DC Comics an den Start gegangen. In Deutschland kommt sie erst am 4. November 2019 auf Sky. In den USA ist die neue TV-Serie Watchmen nach den DC Comics an den Start gegangen. In Deutschland kommt sie erst am 4. November 2019 auf Sky.

Die neue TV-Serie Watchmen von Damon Lindelof nach den Graphic Novels von Alan Moore gehört zweifelsfrei zu den vielversprechendsten Serien-Highlights in diesem Herbst. Während in den USA bereits am Sonntag, 20. Oktober die erste Folge auf HBO ausgestrahlt wurde, müssen wir hierzulande auf einen TV-Start am 4. November 2019 auf Sky Atlantic HD warten.

Jetzt sind die ersten Kritiken und Reaktionen zur ersten Folge eingetroffen.

Postive Kritiken vs. negative User-Wertungen

Auf dem Wertungsportal Rotten Tomatoes wird die Science-Fiction-Serie bereits mit hervorragenden 93 Prozent positiver Wertung gelistet, jedoch handelt es sich dabei lediglich um die Meinung der Presse. Denn bei den Zuschauern zeigt sich ein völlig anderes Bild: Hier kommt die erste Folge der Serie auf gerade einmal 49 Prozent, mit einer Durchschnittswertung von nur 2,8 von 5 Punkten.

Auch auf Metacritic scheint die erste Folge den Kritikern mit 85 Prozent zu gefallen. Doch auch hier geht ein Großteil der Zuschauermeinungen in eine völlig entgegengesetzte Richtung. Die vielen negativen Kritiken im unteren roten Bereich der Skala lassen die Wertung im Durchschnitt nicht über 6.1 von 10 Punkten kommen.

Dabei zeigt sich ein deutliches Bild: Entweder man liebt die neue Serie oder man hasst sie. Es bleibt abzuwarten, ob die nächsten Folgen den Negativ-Trend der Zuschauer noch drehen können.

Nacktszene mit Jeremy Irons sorgt für Irritationen

Für reichlich Diskussionsstoff sorgte auch eine Szene in der ersten Folge von Watchmen: Ein nackter Jeremy Irons. In der besagten Szene zeigt sich der Schauspieler splitterfasernackt auf einem Stuhl sitzend, während er einen Brief schreibt.

In der Watchmen-Serie zeigt sich Jeremy Irons nackt - und sorgt für reichlich Diskussionen unter den Zuschauern. In der Watchmen-Serie zeigt sich Jeremy Irons nackt - und sorgt für reichlich Diskussionen unter den Zuschauern.

Noch ist nicht ersichtlich, ob er tatsächlich die Figur Ozymandias aus der Comic-Vorlage verkörpert, wie zuvor angedeutet. Nichtsdestotrotz zeigen sich die Zuschauer ziemlich irritiert von der recht skurrilen Szene, wie auch die ersten Reaktionen zeigen.

Im neuen Trailer zur HBO-Serie Watchmen lassen einige Maskierte ihre Hüllen fallen 2:26 Im neuen Trailer zur HBO-Serie Watchmen lassen einige Maskierte ihre Hüllen fallen


Kommentare(44)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen