We are Football 2024: Teamchef Gerald Köhler verrät euch seine 11 besten Tipps

Budget optimieren, Trainingswochen importieren, Verräter jagen: Mit Gerald Köhlers 11 Tricks erobert ihr die Tabelle.

Mit den Tipps von Chefentwickler Gerald Köhler holt ihr jeden Pokal. Mit den Tipps von Chefentwickler Gerald Köhler holt ihr jeden Pokal.

We are Football 2024 bringt das klassische Fußballmanager-Flair zurück. Fußballveteran Gerald Köhler von Winning Streak Games verrät hier seine elf besten Tricks zu WAF24 – vom Vereinsmanagement hinter den Kulissen über UI-Tipps bis »aufm Platz«. Und das steckt alles im Guide:

  1. Drehbanden immer zuerst kaufen
  2. Hoher Swag bringt mehr Geld
  3. Diese Funktionen sind leicht zu übersehen
  4. Maulwurfsjagd: So findet ihr den Verräter
  5. Nervige Budgets nachverhandeln
  6. Simulation als eigener Spielmodus
  7. Text auf Tribüne schick anpassen
  8. Gute Noten clever nutzen
  9. Tricks für das Hauptmenü
  10. Trainingswochen aus dem ersten WAF importieren
  11. Trikots editieren
    Weil Gerald Köhler so fleißig war,
    haben wir sogar zwei Verlängerungs-Tipps!
  12. Interface-Farben ändern: Lightmode
  13. Mehr Tipps im Guide-PDF

Nehmt bitte keinen Anstoß daran, dass unser Gastautor Gerald Köhler euch hier salopp duzt – der Mann ist Fußballmeister, der darf das!

Geralds Karriere beginnt schon 1987 zu Schulzeiten, als er auf dem C64 sein erstes Hobby-Fußballspiel programmiert. Im BWL-Studium entwickelt er »Kicker« weiter, jetzt auf dem Atari ST. Der Rest ist Fußballgeschichte: Gerald wird von Talentscout Holger Flöttmann entdeckt und ins Ascaron-Team geholt, aus Kicker wird Anstoss.

Seitdem hat Gerald davon drei Teile programmiert sowie elf Fußballmanager gamedesignt, bevor er 2021 das erste We are Football erfolgreich auf den Platz schickt. Fun Fact: Gerald Köhler steckt auch hinter dem Nintendo-DS-Spiel Knigge – Spielend zum guten Benehmen.


1. Drehbanden immer zuerst kaufen

Bevor du Bandenwerbung verkaufst, solltest du nach Möglichkeit erst in Drehbanden investieren. Das kostet nicht die Welt, wirkt sich aber bei Neuverträgen sofort aus. Machst du es andersherum, ist das zwar nett gegenüber deinen Sponsoren, kostet deinen Verein jedoch Einnahmen.

Erst Drehbanden kaufen, dann die Bandenwerbung verkaufen. Erst Drehbanden kaufen, dann die Bandenwerbung verkaufen.

2. Hoher Swag bringt mehr Geld

Hast du einen Top-Verein, lohnen sich Spieler mit einem hohen Swag-Faktor und / oder dem Hobby Influencer besonders, um deine Trikotverkäufe anzukurbeln. Du kannst bei solchen Spielern einen signifikanten Teil ihres Gehalts über zusätzliche Verkäufe wieder hereinholen.

Für neuverpflichtete Spieler gibt es zudem einen Verkaufsbonus, der im Laufe der ersten Saison nach und nach abnimmt.

GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Jetzt sechs Monate Plus gratis beim Bestellen des Jahresabos

Jetzt sechs Monate Plus gratis beim Bestellen des Jahresabos

Nur für kurze Zeit: Sechs Monate gratis im Jahresabo!

Mit dem 50 Prozent Gutschein »FESTIVAL« bekommst du jetzt den Zugang zu allen exklusiven Tests und Reportagen, mehr Podcasts und riesigen Guides besonders preiswert. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Einfach online kündbar

Mit deinem Account einloggen.


Kommentare(4)
Kommentar-Regeln von GameStar
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Nur angemeldete Plus-Mitglieder können Plus-Inhalte kommentieren und bewerten.