Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Adventskalender 2019

Seite 5: Welches AM4-Mainboard für AMD Ryzen 3000 - Unterschiede der Chipsätze und Kaufempfehlungen

B350-Mainboards

Mainboards mit B350-Chipsatz bieten einen guten Kompromiss aus Preis und Leistung, da sie fast alle Features des X370-Topmodells besitzen, einschließlich der Übertaktungsfunktionalität als auch vereinzelt den Betrieb mehrerer Grafikkarten im Crossfire-Verbund.

Die Hersteller verbauen meist nur die nötigsten und sinnvollsten Features, sehen also von riesigen Heatsinks, aufwändiger RGB-Beleuchtung und unzähligen Anschlüssen ab. Das macht die Mainboards vor allem preislich attraktiv, im Bereich um 80 Euro stellen wir euch drei interessante Modelle vor.

Asus Prime B350-Plus

Asus Prime B350-Plus - Bilder ansehen

Das Prime B350-Plus von Asus besitzt eine rot-schwarze Optik mit roter LED-Beleuchtung sowie eine sechs Phasen umfassende und passiv gekühlte Spannungsversorgung. Auf der Platine finden sechs SATA-3-Anschlüsse Platz, ein Slot für M.2-SSDs ist vorhanden und mit vier PCIe-3.0-Lanes angebunden.

Auf der Gehäuse-Rückseite bietet es je zwei USB 2.0- und USB 3.1- sowie vier USB 3.0-Ports. Für das Frontpanel kann das Prime B350-Plus mit zwei USB 3.0- und vier USB 2.0-Ports dienen. Auf USB Typ C verzichtet Asus, dafür besitzt das Board einen Anschluss für RGB-Strips.

ASUS Prime B350 Plus bei Amazon kaufen

Gigabyte GA-AB350-Gaming 3

Gigabyte GA-AB350-Gaming - Bilder ansehen

Das GA-AB350-Gaming 3 von Gigabyte besticht durch Rot- und Schwarztöne, wie beim Prime B350-Plus besitzt es eine rote LED-Beleuchtung. Für Datenträger stehen sechs SATA-3- und ein mit vier PCIe-3.0-Lanes angebundener M.2-Slot bereit, der mit M.2-SSDs bis zu einer Länge von 110 Millimetern kompatibel ist.

Über das I/O-Shield bietet das GA-AB350-Gaming 3 je zwei USB 3.1- und USB 2.0- als auch vier USB 3.0-Anschlüsse. Abzüglich des CPU-Lüfters sind drei weitere Anschlüsse für Gehäuselüfter direkt auf dem Mainboard vorhanden.

Gigabyte GA-AB350 Gaming 3 bei Amazon kaufen

5 von 5

nächste Seite



Kommentare(75)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen