Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 5: Welches AM4-Mainboard für AMD Ryzen 3000 - Unterschiede der Chipsätze und Kaufempfehlungen

B350-Mainboards

Mainboards mit B350-Chipsatz bieten einen guten Kompromiss aus Preis und Leistung, da sie fast alle Features des X370-Topmodells besitzen, einschließlich der Übertaktungsfunktionalität als auch vereinzelt den Betrieb mehrerer Grafikkarten im Crossfire-Verbund.

Die Hersteller verbauen meist nur die nötigsten und sinnvollsten Features, sehen also von riesigen Heatsinks, aufwändiger RGB-Beleuchtung und unzähligen Anschlüssen ab. Das macht die Mainboards vor allem preislich attraktiv, im Bereich um 80 Euro stellen wir euch drei interessante Modelle vor.

Asus Prime B350-Plus

Asus Prime B350-Plus - Bilder ansehen

Das Prime B350-Plus von Asus besitzt eine rot-schwarze Optik mit roter LED-Beleuchtung sowie eine sechs Phasen umfassende und passiv gekühlte Spannungsversorgung. Auf der Platine finden sechs SATA-3-Anschlüsse Platz, ein Slot für M.2-SSDs ist vorhanden und mit vier PCIe-3.0-Lanes angebunden.

Auf der Gehäuse-Rückseite bietet es je zwei USB 2.0- und USB 3.1- sowie vier USB 3.0-Ports. Für das Frontpanel kann das Prime B350-Plus mit zwei USB 3.0- und vier USB 2.0-Ports dienen. Auf USB Typ C verzichtet Asus, dafür besitzt das Board einen Anschluss für RGB-Strips.

ASUS Prime B350 Plus bei Amazon kaufen

Gigabyte GA-AB350-Gaming 3

Gigabyte GA-AB350-Gaming - Bilder ansehen

Das GA-AB350-Gaming 3 von Gigabyte besticht durch Rot- und Schwarztöne, wie beim Prime B350-Plus besitzt es eine rote LED-Beleuchtung. Für Datenträger stehen sechs SATA-3- und ein mit vier PCIe-3.0-Lanes angebundener M.2-Slot bereit, der mit M.2-SSDs bis zu einer Länge von 110 Millimetern kompatibel ist.

Über das I/O-Shield bietet das GA-AB350-Gaming 3 je zwei USB 3.1- und USB 2.0- als auch vier USB 3.0-Anschlüsse. Abzüglich des CPU-Lüfters sind drei weitere Anschlüsse für Gehäuselüfter direkt auf dem Mainboard vorhanden.

Gigabyte GA-AB350 Gaming 3 bei Amazon kaufen

5 von 5

nächste Seite


zu den Kommentaren (78)

Kommentare(78)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.