Weltmeisterschaft in Fortnite - World Cup beginnt am 13. April, 40 Millionen US-Dollar Preisgeld

Da lohnt sich die Teilnahme: Im Rahmen des Fortnite World Cups verteilt Epic 40 Millionen US-Dollar Preisgeld. Mit Update 8.20 erscheint außerdem ein neuer Spielmodus.

von Robin Rüther,
26.03.2019 12:08 Uhr

Im Fortnite World Cup geht es um insgesamt 40 Millionen US-Dollar. Im Fortnite World Cup geht es um insgesamt 40 Millionen US-Dollar.

Im Februar hat Epic Games bereits den Fortnite World Cup angekündigt, der am 13. April beginnt und mit 40 Millionen US-Dollar dotiert ist. Jetzt haben die Entwickler auch Regeln und Ablauf für die Weltmeisterschaft in Fortnite verraten.

Wann geht es los?

Der Fortnite World Cup teilt sich in Qualifikationsrunden und das Finale auf. Die Qualifikationsrunden laufen vom 13. April bis zum 16. Juni.

Vom 26. Juli bis zum 28. Juli steht das Finale in New York an.

Wie laufen die Qualifikationsrunden ab?

Die Qualifikationsrunden unterteilen sich in drei Stufen und werden nach Solo- und Duo-Modus aufgeteilt. Die Solo-Runden beginnen am 13. April, in der Folgewoche starten die Duo-Runden. Solo und Duo wechseln sich wöchentlich ab, pro Woche verteilt Epic eine Million US-Dollar Preisgeld. Insgesamt gibt es also fünf Solo-Runden und fünf Duo-Runden.

Die erste der drei Stufen ist der Arenamodus, der jederzeit aktiv ist. Dabei handelt es sich um einen neuen Spielmodus, der mit Update 8.20 veröffentlicht wird. Ob der neue Spielmechaniken und Regeln bietet oder lediglich eine Ranglistenversion der bestehenden Modi darstellt, ist noch unbekannt.

Battlefield 5: Firestorm - Was macht dieses Battle Royale besser als Fortnite & Co.? 8:56 Battlefield 5: Firestorm - Was macht dieses Battle Royale besser als Fortnite & Co.?

Die besten Spieler aus dem Arenamodus ziehen in die Online-Open-Halbfinalrunde ein, die jeden Samstag ausgespielt wird. Über drei Stunden sammeln die Teilnehmer in bis zu zehn Partien Punkte.

Die besten 3.000 Spieler ziehen in die Online Open Finals am Folgetag ein, in denen sie erneut in drei Stunden und maximal zehn Partien um Punkte spielen. Anschließend erhalten die bestplatzierten Teilnehmer einen Anteil vom Preisgeld und ziehen in die Fortnite World Cup Finals ein, in dem um 30 Millionen US-Dollar gespielt wird.

Für was gibt es Punkte?

In den Qualifikationsrunden werden sowohl Endplatzierung, als auch Eliminierungen belohnt. Für jeden ausgeschalteten Gegner gibt es einen Punkt, ab dem 12. Platz gibt es Bonuspunkte.

  • 1. Platz: 10 Punkte
  • 2. bis 3. Platz: 7 Punkte
  • 4. bis 7. Platz: 5 Punkte
  • 8. bis 12. Platz: 3 Punkte
  • Jede Eliminierung: 1 Punkt

Wie viele Spieler ziehen in die World Cup Finals ein?

Insgesamt ziehen 100 Solo-Spieler und 50 Duo-Teams in die World Cup Finals ein. Die Anzahl der qualifizierten Spieler hängt von der Serverregion ab. Die meisten Spieler stammen aus Europa und Nordamerika. Asien, Brasilien und Ozeanien schicken nur wenige Spieler ins Finale.

Insgesamt kommen aus dem Solo-Modus 40 Spieler aus Europa, 40 Spieler aus Nordamerika, 7 aus Asien, 7 aus Brasilien und 5 aus Ozeanien ins Finale. Das macht zusammen 99 Spieler. Woher der letzte Teilnehmer kommt, geht aus der Aufschlüsselung nicht hervor.

Im Duo-Modus ziehen 20 Teams aus Europa, 20 aus Nordamerika, 3 aus Asien, 3 aus Brasilien und 3 aus Ozeanien ins Finale ein. Auch hier fehlt ein Team, um die 50 komplett zu machen.

Gruselige Piraten-Skins für Fortnite - Das steckt im Battle Pass der Season 8 (Trailer) 1:03 Gruselige Piraten-Skins für Fortnite - Das steckt im Battle Pass der Season 8 (Trailer)


Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen