Westworld - Mobile-Spiel zur Serie erscheint diese Woche

Am 21. Juni 2018 bekommt die Sci-Fi Serie Westworld eine Mobile-Umsetzung. Dort leitet der Spieler einen Freizeitpark und gestaltet seine eigenen Roboter.

von Martin Dietrich,
19.06.2018 11:49 Uhr

Der Freizeitpark in der HBO-Serie Westworld erinnert von seiner Funktionslogik her an Mechanismen von Videospielen. Bald wird man auf Mobile-Geräten erfahren, ob das Prinzip tatsächlich auch als interaktive Erfahrung taugt. Am 21. Juni erscheint Westworld Mobile für iOS- und Android-Geräte.

Als neuer Delos-Mitarbeiter bekommt man die Zügel der Westworld in die Hand gedrückt und spielt ein wenig Gott. Aus der Serie bekannte Ortschaften wie Sweetwater oder Las Mudas müssen gebaut, optimiert und freigeschaltet werden. Neben den bereits existierenden KI-Robotern, die als sogenannte »Hosts« die Western-Welt beleben, darf der Spieler auch eigene Androiden erschaffen und defekte wieder reparieren.

Mehr zu Westworld: Serienhit wird frühzeitig um eine 3. Staffel verlängert

Nicht nur Androiden wie Delores oder Maeve kommen in der Mobile-Umsetzung vor. Auch eigene Hosts können erstellt werden.Nicht nur Androiden wie Delores oder Maeve kommen in der Mobile-Umsetzung vor. Auch eigene Hosts können erstellt werden.

Anschließend kann man etwas Westworld-Tinder spielen: Die menschlichen Gäste brauchen nämlich ein perfektes »Match für einen glücklichen Park-Ausflug. Dazu muss man den passenden Gast mit dem richtigen Androiden paaren.

Wer sich auf der offiziellen Webseite registriert, bekommt noch einige Goodies und Ingame-Inhalte geschenkt.

Westworld - Bilder zum Mobile-Spiel ansehen

Westworld - Neuer Trailer zur zweiten Staffel der HBO-Serie 2:40 Westworld - Neuer Trailer zur zweiten Staffel der HBO-Serie


Kommentare(22)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen