Wie steht es um Fallout: Miami? Entwickler liefern Update zur großen Singleplayer-Mod

In einem Video stellen die Entwickler neue Fraktionen und Orte aus dem Fan-DLC vor. Außerdem gibt es haufenweise Concept Art zu sehen.

von Stephanie Schlottag,
19.10.2020 12:44 Uhr

Link zum YouTube-Inhalt

Die gute Nachricht zuerst: Trotz Corona-Einschränkungen geht die Entwicklung von Fallout: Miami weiter. Die große Singleplayer-Mod für Fallout 4 soll so groß wie ein ausgewachsener DLC werden, mitsamt neuem Gebiet, neuen Fraktionen und neuer Story. Leider gibt es nach wie vor kein offizielles Release-Datum für das Florida-Fallout. Dafür aber erste Infos zu gefährlichen Kokosnuss-Kriegern.

Neue Fraktionen

Träger der Kokosnuss

Fallout: Miami bekommt eine gefährliche Fraktion, die Kokosnüsse mag. Artist: Marko Lipovac Fallout: Miami bekommt eine gefährliche Fraktion, die Kokosnüsse mag. Artist: Marko Lipovac

Eine der Gruppierungen von Fallout: Miami setzt sich Masken aus Kokosnüssen auf, um ihre Gesichter zu verbergen. Sie sollen trotz der lustigen Verkleidung ziemlich gefährlich sein. Mehr erklärt das Video (oben eingebunden) noch nicht, allerdings sollen fast alle 3D-Modelle bereits fertig sein. Bis zum nächsten Update sollen sie ins Spiel implementiert sein.

Die Slaver von Sunshine Cove

Die Slaver sind die Nachkommen von Hotel-Angestellten. Artist: Oliwia Bia?ek Die Slaver sind die Nachkommen von Hotel-Angestellten. Artist: Oliwia Bia?ek

Diese Fraktion ist schon länger bekannt, bekommt allerdings ein Re-Design, um ihre Hintergrundgeschichte besser aufzugreifen. Sie sind ehemalige Mitarbeiter des Sunshine Hotels, die nach dem großen Zusammenbruch eine strenge Hierarchie aufgebaut haben. Das Outfit zeigt dabei, welchen Rang man innerhalb der Slaver innehat. Ihr Anführer Gabriel Goodman nennt sich selbst König von Sunshine Cove und lebt in einer Strandburg.

Die Rover

Die Outfits der Rover sind schon als 3D-Modelle fertig. Artist: Mipply Die Outfits der Rover sind schon als 3D-Modelle fertig. Artist: Mipply

Diese Fraktion strebt weniger nach der Herrschaft, sondern will sich einfach selbst bereichern. Sie lebt in einem Piratenschiff, das vor dem großen Krieg ein Restaurant war. Auch ihre Outfits erinnern an Matrosen und Seeräuber.

Neue Orte & Concept Art

Tankstellen: Die Gasolina Caribica war eine der letzten traditionellen Zapfstellen für Benzin. Von der Kette sind nur noch knallrote Verkaufsgebäude übrig, die bis zum nächsten Update ins Spiel eingebaut werden. Es sollte also bald erste Screenshots geben.

Schule: Die Center School wird ein weiterer Ort, den ihr besuchen könnt, Dort lernt ihr - wie auch in anderen Gebieten - neue Charaktere kennen. Zum Beispiel den einzigen Lehrer, der versucht, aus Überbleibseln der alten Zivilisation einen richtigen Lehrplan zusammenzuschustern.

Andere Orte: Das Video stellt noch einige weitere Schauplätze vor, darunter einen Waffen-Shop und ein Museum über die alternative Kuba-Krise von Fallout: Miami.

Fallout: Cascadia - Das Fallout, das wir alle wollen   73     14

Mehr zum Thema

Fallout: Cascadia - Das Fallout, das wir alle wollen

Miami-Alternative für Fallout 4
Für Fallout 4 sind noch andere vielversprechende Rollenspiel-Mods in Entwicklung. Eine davon hört auf den Namen Cascadia und wird von einem extrem ambitionierten Entwicklerteam umgesetzt. Die Macher orientieren sich an Fallout: New Vegas und bauen eine gänzlich neue Open World mit eigenen NPCs, Fraktionen und Quests, um ihre Story zu erzählen. Mehr dazu in der GameStar-Plus-Titelstory zu Fallout: Cascadia!

Fallout: Cascadia - Ein echtes, neues Singleplayer-Fallout PLUS 10:55 Fallout: Cascadia - Ein echtes, neues Singleplayer-Fallout

Wie geht es weiter?

Das wurde kürzlich erreicht:

  • Die Vor-Produktion der Hauptquest ist abgeschlossen und die Story wird aktuell geschrieben.
  • Die ersten Quests werden zur Zeit implementiert.

Es gibt auch in Zukunft regelmäßige Entwickler-Updates zum Stand von Fallout: Miami. Die findet ihr entweder auf der offiziellen Webseite oder auf dem Youtube-Kanal. Allerdings werden neue Infos wohl mit größerem Abstand veröffentlicht.

Ihr könnt übrigens schon einen Teil der Mod für Fallout 4 herunterladen: Eine vierläufige Schrotflinte ist nämlich fertig.

zu den Kommentaren (2)

Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.