World of WarCraft - SK-Gaming mit World First-Kill

Es ist vollbracht: Nur wenige Tage nach der Öffnung des nächsten Tores in der 25er-Instanz "Sonnenbrunnenplateau" des Online-Rollenspiels World of WarCraft wurde der vorletzte Bossgegner M'uru bezwungen.

von Andre Linken,
04.05.2008 16:18 Uhr

Es ist vollbracht: Nur wenige Tage nach der Öffnung des nächsten Tores in der 25er-Instanz "Sonnenbrunnenplateau" des Online-Rollenspiels World of WarCraft wurde der vorletzte Bossgegner M'uru bezwungen. Der so genannte "World First Kill" geht auf das Konto der Gilde SK-Gaming, die somit andere namhafte Gilden wie zum Beispiel Nihilum hinter sich lassen konnte.

Laut Aussage von SK-Gaming stellt die Konfrontation mit M'uru den bisher härtesten Kampf in World of WarCraft dar, bei dem kein einziges Mitglied des Raids einen Fehler machen darf. Hinter dem letzten - bisher noch geschlossenen Tor - wartet der finale Boss auf die Raid-Gilden - der dämonische Kil'Jaeden.


Kommentare(28)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen