Xbox One - Support für PC-Mäuse und Tastaturen per USB angekündigt

Microsoft hat offiziell angekündigt, dass die Xbox One bald USB-Mäuse und Tastaturen unterstützen wird. Spieleentwickler müssen die entsprechende Funktion aber in ihre Titel einbauen.

von Sara Petzold,
26.09.2018 16:25 Uhr

Die Xbox One erhält bald dedizierten Tastatur- und Maus-Support. (Bildquelle: Microsoft)Die Xbox One erhält bald dedizierten Tastatur- und Maus-Support. (Bildquelle: Microsoft)

Wer auf der Konsole statt mit dem Controller lieber mit Maus und Tastatur wie am PC spielen möchte, soll das zumindest auf der Xbox One bald mit seinen gewohnten PC-Eingabegeräten per USB-Anschluss tun können: Denn Microsoft hat offiziell Maus- und Tastatur-Support für die Xbox One angekündigt (via TheVerge).

Auf der hauseigenen Newswebseite Xbox Wire erklärte Microsoft, man werde in den kommenden Wochen den Support für USB-Mäuse und -Tastaturen auf Xbox One für ausgewählte Xbox Insider freischalten. Allerdings funktionieren die klassischen Eingabegeräte nicht einfach so in jedem Spiel, stattdessen sollen die Spieleentwickler selbst entscheiden, in welchen ihrer Titel entsprechende Eingabegeräte nutzbar sind - und auch wie sie nutzbar sind. Das wird vor allem in Multiplayer-Titeln wichtig sein, wenn sowohl Spieler mit Controller als auch mit Maus und Tastatur zusammen oder (relevanter) gegeneinander antreten sollen.

Kaufberatung: Die besten Gaming Tastaturen

»Jedes Entwicklerteam kennt seine Titel am besten«, schreibt Microsoft, »und wir unterstützen sie dabei, die richtige Spielerfahrung zu erschaffen, [...] um ein optimales und faires Erlebnis zu garantieren«. Der Online-Shooter Warframe soll zu den ersten Titel gehören, mit dem die ausgewählten Xbox Insider das neue Feature testen können.

Sobald der Maus- und Tastatur-Support live geht, werden fast alle derartigen Eingabegeräte, die über einen USB-Anschluss verfügen, mit der Xbox One kompatibel sein. Trotzdem hat Microsoft eine Kooperation mit Razer angekündigt, aus der spezielle Xbox-One-Hardware entstehen soll. Mehr Details wird Microsoft beim bevorstehenden Inside-Xbox-Event am 10. November 2018 verraten.

Der Aufstieg von Valve - Teil 1: Mit der Brechstange

Was ist Raytracing? - Die Grafik der Zukunft erklärt - GameStar TV PLUS 16:54 Was ist Raytracing? - Die Grafik der Zukunft erklärt - GameStar TV


Kommentare(38)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen