Wertungzu AMD Ryzen 7 1800X
GameStar

»Der Ryzen 7 1800X macht im Vergleich zu seinen Vorgängern einen beachtlichen Leistungssprung, in Spielen kann er sein ganzes Potenzial aber (noch) nicht immer abrufen. Intel hat dadurch bei den Prozessoren auch mit seinen schnellen Vierkern-CPUs vorerst weiter die Nase vorn, während der 1800X mit seinen acht Kernen eher eine Investition in die Zukunft darstellt.«

GameStar
PRO UND KONTRA
  • acht Kerne
  • virtuelle Kernverdoppelung
  • hohe Spieleleistung
  • sehr hohe Anwendungsleistung
  • relativ niedrige Leistungsaufnahme unter Last
  • niedrige Temperaturen unter Last
  • recht hohe Taktraten für eine Achtkern-CPU
  • freier Multiplikator und hilfreiche Software für leichtes Übertakten
  • ähnlich teure Intel-CPUs in Spielen (noch) meist etwas flotter

Awards

So testen wir

Wertungssystem erklärt

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen