Nvidia 3D Vision

Hersteller: Nvidia

Kategorie: Grafikkarten

-
GameStar
-
Community

Mit Nvidias 3D-Brille 3D Vision kann jede Geforce-Grafikkarte ab der Geforce 8800 GT dreidimensionale Bilder erzeugen. Voraussetzung ist ein TFT-Monitor mit 120 Hertz Bildwiederholrate (oder entsprechende Projektoren oder sogar Röhrenmonitore). 3D Vision besteht aus einer Shutter-Brille und einem USB-Empfänger, die Verbindung funktioniert per Infrarot. Die Software ist Teil von Nvidias Geforce-Treiber, unterstützt bereits Hunderte von Spielen und wird regelmäßig aktualisiert. 3D Vision arbeitet auch mit HDTVs zusammen und lässt sich auf bis zu drei Monitore erweitern, aber die dann 3D Vision Surround genannte Technik beherschen nur die schnelleren Grafikkarte, zudem wird in der Regel eine zweite Grafikkarte fällig.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen