Das Razer Sabertooth Elite funktioniert sowohl mit Microsofts Xbox 360 als auch mit einem Windows-PC. Razer will mit dem Controller vor allem Profi-Spieler ansprechen, die gehobene Anforderungen an ein Gamepad stellen. Die Empfindlichkeit der beiden Analog-Sticks lässt sich in 20 Stufen einstellen und sind zudem mit einer rutschfesten Gummierung versehen, die sich im Verschleißfall ersetzen lässt. Desweiteren bietet das Razer Sabertooth Elite zwei zusätzliche, über ein OLED-Display programmierbare Tasten sowie zwei Schaltwippen an der Unterseite. Die normalen Tasten sind mit präziseren Mikroschaltern ausgestattet, die extrem präzise klicken. Das 4,0 Meter lange Kabel ist abnehmbar und verfügt auch über den vom Xbox 360 Controller bekannten Stolperschutz.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen