Geisha

PC

Genre: Grafik-Adventure

Entwickler: Coktel Vision

Release: 1990

-
GameStar
-
Community

Geisha ist eine Minispielsammlung von beleidigend schlechter Qualität. Ihr müsst die hauptsächlich nackt auftretende Eva aus den Klauen Biokybernetikers Napadmi (Spitzname »Lüsterner Drache«) befreien. Denn Napadmi beglückt die von ihm gefangenen Frauen so lange mit Orgasmen, bis sie sterben und er ihre »erotische Essenz« aussaugen und auf immer willige Sexroboter übertragen kann. Der Spieler muss sich in einer Reihe von Minigames beweisen, zudem gibt's immer wieder Adventure-Elemente mit unfairen Rätseln samt unlogischer Lösungswege. Geisha gilt zu Recht als eines der schlechtesten Spiele aller Zeiten.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen