L.A. Noire - The VR Case Files

PC

Genre: Adventure

Entwickler: Rockstar Games

Release: 15.12.2017

Wertungzu L.A. Noire - The VR Case Files
Daniel Feith

»L.A. Noire: The VR Case Files konzentriert sich auf die Stärken des Hauptspiels, die Story bleibt aber auf der Strecke.«

Daniel Feith, GameStar
Präsentation
erstklassige Gesichtsanimationen
stimmungsvolles L.A.
tolles Mittendrin-Gefühl
technisch angestaubt
schwache Beleuchtung

Spieldesign
nur VR-geeignetes Gameplay
immersives Ermitteln
grandioses Verhör-Gefühl
spaßige Prügeleien
manchmal hakelige Auto-Steuerung

Balance
gutes, kurzes Tutorial
sanfte Lernkurve in den Fällen
Verhörmechanik logischer als im Original
Fälle werden immer interessanter
zum Ende hin zu leicht

Story/Atmosphäre
glaubhaftes Sittengemälde einer Epoche
komplexe Figuren
originalgetreues Los Angeles der 40er-Jahre
packende Verhöre
Hauptstory fehlt

Umfang
zunehmend komplexe Fälle
frei befahrbares L.A.
viele Schauplätze
frühe Fälle sehr kurz
nur ein Bruchteil des Hauptspiels

So testen wir

Wertungssystem erklärt

Kommentare(18)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen