Läuft gerade Bei Capital Command spielt ihr quasi Battlestar Galactica nach

Bei Capital Command spielt ihr quasi Battlestar Galactica nach

von Peter Bathge,
21.04.2022 19:00 Uhr

Riesige Schlachtschiffe, die realistisch simulierte Weltraumkämpfe ausfechten: Capital Command erfüllt einen Science-Fiction-Traum vieler Strategiespieler. Wie zuvor Nexus: The Jupiter Incident konzentriert sich das neue Echtzeitstrategiespiel mit Weltraum-Setting ganz auf dicke Pötte, die waffenstarrend und träge durchs All mäandern.

Das Ergebnis erinnert an die Gefechte der TV-Serie »Battlestar Galactica« (das Remake von 2004), auch weil Entwickler Hellride Games viel Wert auf Realismus oder zumindest Glaubwürdigkeit beim Verhalten von Schiffen und Waffensystemen legt. Vom selben Publisher stammt auch der vielversprechende Cousin Falling Frontier.

Capital Command erscheint noch 2022 auf Steam und wird eine Einzelspielerkampagne beinhalten. Die Schiffe bewegen sich frei im dreidimensionalen Raum, weshalb Manöver und Angriffe in alle Richtungen möglich sind. Flak-Geschütze schießen heransurrende Raketen ab, während ihr einen intelligenten Kurs absteckt, um Angriffen aus hunderten Kilometern Entfernung auszuweichen.

Beschädigte Feindschiffe könnt ihr entern oder Schrott und andere eroberte Vorräte für die Reparatur und die Verbesserung eures Schiffes nutzen. Dabei müsst ihr auch die Treibstoffanzeige im Auge behalten und mit dem Scanner Hypersprünge feindlicher Einheiten überwachen.

Klingt Capital CXommand wie ein Spiel, das ihr gerne mal ausprobieren würdet? Schreibt uns eure Meinung in den Kommentaren!


Kommentare(11)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Spiele-Trailer
21.811 Videos
133.173.733 Views