Läuft gerade Darksiders 3 - Preview-Video: Kleineres Budget, besseres Spiel?

Darksiders 3 - Preview-Video: Kleineres Budget, besseres Spiel?

Freitag, 24. August 2018 um 17:05

In Darksiders 3 löst Fury, die dritte Apokalyptische Reiterin im Bunde, ihre beiden Brüder War und Death aus den Vorgänger-Spielen ab und macht Jagd auf die sieben Todsünden – verkörpert in Form von drei Endbossen.

GameStar-Redakteur Maurice Weber hat Darksiders 3 bereits gespielt und spricht mit Christian Schneider im Preview-Video über die Unterschiede zu und die Gemeinsamkeiten mit den Vorgängern.

Vorschau: Die 3 wichtigsten Neuerungen in Darksiders 3

So setzt Fury statt auf Schwert oder Sense auf eine Peitsche mit großer Reichweite und weicht mit schnellen, akrobatischen Sprüngen aus. Außerdem kämpft sie mit vergleichsweise wenigen Gegnern gleichzeitig – die sind dafür aber auch allesamt eine echte Bedrohung. Im Vergleich zu Darksiders 2 wurden auch die Rollenspiel-Elemente und das Loot-System deutlich zurückgefahren, stattdessen besinnt sich Teil drei wieder mehr auf die Stärken des ersten Darksiders.

Insgesamt merkt man Darksiders 3 also durchaus an, dass diesmal ein kleineres Entwicklungsbudget zur Verfügung stand, die Macher sich so auf das Kern-Gameplay fokussieren mussten und weniger Experimente wagen konnten. Am Ende könnte Darksiders 3 aber genau deshalb zum besten Teil der Serie werden!

Trailer: Diesen dicken Boss-Monstern stellt sich Fury in Darksiders 3

Darksiders 3

Genre: Action

Release: 27.11.2018 (PC), 27.11.2018 (PS4), 27.11.2018 (Xbox One)


Kommentare(7)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen