Deutsche Entwickler über Fortsetzungen - »Warum dauern Fortsetzungen so lange?«

Sonntag, 12. November 2017 um 08:00

Sowohl Spieler als auch Publisher fragen Entwickler häufig: Warum dauert das so lange? Vor allem bei Fortsetzungen oder zumindest ähnlichen Spielen existiert doch eine Vorlage, also dürfte es nicht allzu schwierig sein, ein weiteres Spiel draufzusetzen. Oder doch? Warum es manchmal eben doch lange dauert, diskutieren Jan Klose von Deck13 (The Surge), Jan Theysen von King Art Games und Jan Wagner von Cliffhanger Productions (Shadowrun Chronicles: Boston Lockdown) in der neuen Episode von DevPlay.

Deck13 etwa hat mit Lords of the Fallen und The Surge zuletzt zwei sehr ähnliche Spiele veröffentlicht: In beiden zieht man mit einem Helden durch die Gegend und zerlegt mal kleinere, mal größere Feinde, bevorzugt im Nahkampf. Dennoch hat Deck13 für The Surge fast genauso lange gebraucht wie für Lords of the Fallen, nämlich zwei bis drei Jahre. Haben die Entwickler aus dem ersten Spiel denn nichts gelernt? Können sie nichts wiederverwenden? Natürlich keine Grafiken - das würde negativ auffallen - aber beispielsweise Tools und Editoren?

Jan Wagner wiederum hat mit seinem Team mehrere Rundentaktikspiele entwickelt und versucht, KI-Routinen mehrfach zu verwenden. Ob ein Computergegner mit einer Laserpistole oder mit einem Bogen schießt, ist für sein Kampfverhalten ja eher unwichtig. Doch auch das hat nicht funktioniert - warum? 

Über diese Videoreihe

Auf dem Youtube-Kanal DevPlay geben deutsche Spieleentwickler einen Blick hinter die Kulissen: Wie funktioniert die Spielebranche in Deutschland? Wie stehen die Designer zu Trends à la Open World und Virtual Reality? Wie lief die Arbeit an Spielen wie Lords of the Fallen oder Risen 3? Neue Folgen ihrer Talkrunde veröffentlichen die Designer zwei Wochen vorab exklusiv auf GameStar Plus, und zwar jeden Sonntag.

Alle DevPlay-Episoden in der Übersicht

Jetzt mit Plus alles sehen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

NUR FÜR KURZE ZEIT 
3 MONATE GRATIS

beim Abschluss eines 12-Monats-Abos

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Gratis-Spiele & Rabatte
Print-Abonnenten sparen bis zu 40%
Optional: Heftarchiv inkl. alle Hefte seit 1997 & 2.600 Heftvideos
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Wahnsinnige Vorteile mit GameStar Plus

Noch kein Plus-Mitglied? Plus gibt’s für alle, die mehr wissen wollen.

mehr zu Plus  oder  einloggen

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen