Die Zukunft der Open World heißt Künstliche Intelligenz - Wie sich offene Welten verändern werden

von Jonas Gössling,
05.06.2019 08:00 Uhr

Open World ist nicht gleich Open World. Wer Just Cause 4 mit Assassin's Creed: Odyssey oder The Witcher 3 mit Red Dead Redemption 2 vergleicht, merkt das sofort. Open-World-Spiele setzen komplett unterschiedliche Schwerpunkte. Und daran lässt sich ablesen, wohin sich offene Spielwelten generell entwickeln werden: Was wird in Spielen wie The Elder Scrolls 6 voraussichtlich wichtiger, was unwichtiger?

Im Video erklären wir die drei aktuellen Gameplay-Trends bei Open-Worlds: Freiheit, Glaubwürdigkeit und Loot-Fokus. Alle drei gibt es in unterschiedlich starken Ausprägungen und wahlweise ergänzt um gar keine, eine schwache oder eine starke Story.

Außerdem blicken wir in die Zukunft der Open-World-Entwicklung, die mehr und mehr von prozeduralen Algorithmen und sogar von Künstlicher Intelligenz bestimmt wird. Mittels Machine Learning können Entwickler immer komplexere Arbeitsschritte der KI überlassen, um Zeit und Personalaufwand einzusparen.

Irgendwann könnten diese KIs sogar das Spiel weiterentwickeln, während wir es spielen - eine ganz neue Art von »Live-Service«, die sehr wichtig werden könnte, wenn sich das Spiele-Streaming als Zukunftstechnologie durchsetzt.

Mehr zum Thema Open World könnt ihr in unserem großen Open-World-Report nachlesen:

Teil 1: Wie offene Welten mit unseren Urinstinkten spielen
Teil 2: Wie groß muss eine Open World sein?
Teil 3: Was offene Welten glaubwürdig macht
Teil 4: Open Worlds und das Story-Dilemma
Teil 5: Sandbox und die Zukunft der Open World

Jetzt mit Plus alles sehen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Bester Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar & GamePro
Gratis-Spiele & Rabatte
Print-Abonnenten sparen bis zu 40%
Optional: Heftarchiv inkl. aller Hefte seit 1997 & 2.600 Heftvideos
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Wahnsinnige Vorteile mit GameStar Plus

Noch kein Plus-Mitglied? Plus gibt’s für alle, die mehr wissen wollen.

mehr zu Plus oder einloggen

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen