Läuft gerade Final Fantasy 14 Online - Test zur Erweiterung »Stormblood«

Final Fantasy 14 Online - Test zur Erweiterung »Stormblood«

von Dimitry Halley, Torsten Mastnak,
30.06.2017 18:46 Uhr

Stormblood ist die dritte Erweiterung für das Online-Rollenspiel Final Fantasy 14 und fügt neue Areale und Dungeons rund um das verbotene Land »Eureka« hinzu. Neben Schwimmen und Tauchen als neuen Erkundungsmöglichkeiten, gibt es mit Rotmagier und Samurai auch neue Jobs, Rezepte und Quests. Auch die Stufenobergrenze wird von 60 auf 70 angehoben.

Im Test nehmen wir das fernöstliche Setting und die anderen vielen Neuerungen genauer unter die Lupe. Für uns setzt Stormblood genau da an, wo Heavensward aufgehört hat und liefert vor allem interessante, neue Inhalte für Veteranen - Einsteiger müssen sich erstmal durch das Hauptspiel und die bisherigen Addons kämpfen. Ärgerlich für Anfänger, was Story und Atmosphäre angeht, überzeugt uns Stormblood dafür komplett.

Zum Launch gab es noch Probleme mit einer DDoS-Attacke, mittlerweile sollte man sich aber wieder auf den Servern austoben können.

Hier geht's zum Test von Stormblood

 


Kommentare(9)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Tests
1.774 Videos
32.189.687 Views

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen