»Früher gab's für die älteren Spieler Solitär und ganz langsame Puzzlespiele« - Deutsche Entwickler über die heutigen Silver Gamer

von DevPlay ,
28.07.2019 08:00 Uhr

Der Massenmarkt für Spiele orientiert sich zwar an den jungen Menschen, aber auch ältere Spieler, die sogenannten »Silver Gamer«, sind durchaus interessant. Doch welche Anforderungen stellt diese Generation an heutige Spiele und was müssen Entwickler daher besonders beachten?

Wer sich noch an den Release von »Sim City« oder »The Secret of Monkey Island« erinnern kann, hat schon einige Jahre auf dem Buckel. Das mag jetzt vielleicht arg pauschalisiert klingen, aber diese Altersgruppe kann oft nur noch wenig mit den heute angesagten Hype-Games wie Fortnite, Anthem oder Apex Legends anfangen. Silver Gamer haben meist in jungen Jahren mit dem Hobby der Computerspiele begonnen, doch haben heute immer weniger Zeit für ihr Hobby. Alte Spielserien werden von ihnen in Ehren gehalten und der Anspruch sich in Spielen gegenüber anderen zu beweisen fällt mangels Zeit eher beiseite.

Doch warum ist diese spezifische Personengruppe interssant für Entwickler ? Und welche Anforderungen stellen diese Spieler an neue Spiele? Das besprechen Jan Wagner (Owned by Gravity) und Jan Klose (Deck13) aus der Entwicklersicht in der neuen Folge von Dev Play.

Diese Episode von DevPlay wurde mal wieder von einer Userfrage inspiriert. Habt auch ihr Vorschläge für weitere Folgen oder Fragen an die Entwickler? Dann schreibt sie uns in die Kommentare!

Über diese Serie
Auf dem Youtube-Kanal DevPlay geben deutsche Spieleentwickler einen Blick hinter die Kulissen: Wie funktioniert die Spielebranche in Deutschland? Wie stehen die Designer zu Trends à la Open World und Virtual Reality? Wie lief die Arbeit an Spielen wie Lords of the Fallen oder Elex? Neue Folgen ihrer Talkrunde veröffentlichen die Designer zwei Wochen vorab exklusiv auf GameStar Plus, und zwar im Regelfall jeden Sonntag. Den Jungs könnt ihr auch auf Facebook folgen und ihnen dort eure Fragen stellen.

Jetzt mit Plus alles sehen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Die ersten drei Monate geschenkt
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Gratis-Spiele & Rabatte
Print-Abonnenten sparen bis zu 40%
Optional: Heftarchiv inkl. aller Hefte seit 1997 & 2.600 Heftvideos
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

Flexi-Abo
3,84€

3,84€ im ersten Monat, danach 6,99€

1 Monat

Wahnsinnige Vorteile mit GameStar Plus

Noch kein Plus-Mitglied? Plus gibt’s für alle, die mehr wissen wollen.

mehr zu Plus oder einloggen

Gamescom Together

Alle News, Videos und Spiele

Alle Infos zur gamescom

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen