Funktioniert Review-Bombing auf Steam und Metacritic?

von Heiko Klinge, Holger Harth,
24.06.2020 05:00 Uhr

The Last of Us 2 wird bei Metacritic demontiert: Die User-Reviews stürzten zeitweise auf einen Wertungsdurchschnitt von 3,4 von 10 Punkten ab. Review-Bombing nennt man das Phänomen, wenn Tausende negative Kommentare in kurzer Zeit abgesetzt werden. Was steckt dahinter - und funktioniert es überhaupt?

Heiko Klinge ist Chefredakteur von GameStar und Branchenexperte mit 20 Jahren Berufserfahrung als Videospieljournalist. Zusammen mit Videoredakteur und GameStar-TV-Host Holger Harth nimmt er sich dem Phänomen des Review Bombings an - und zeigt, warum negative User-Wertungen Spiele-Schwergewichten wie FIFA, Monster Hunter oder jetzt eben The Last of Us 2 nichts anhaben können.

#StayHome-Rabatt: Drei Monate geschenkt bei GameStar Plus

Wir erklären im Video-Talk aber auch ohne Spoiler, woher Enttäuschung und Hass auf The Last of Us: Part 2 kommen. Gibt es berechtigten Anlass zur Kritik? Polarisiert das neueste Werk von Naughty Dog die Fans einfach besonders? Und welche Rolle spielen Homophobie und Vorurteile gegenüber Transmenschen beim Review-Bombing? Antworten auf all diese Fragen und mehr geben wir euch in dieser Folge von GameStar TV, exklusiv bei GameStar Plus.

The Last of Us 2: Dürfen Spiele-Trailer lügen?

Jetzt mit Plus alles sehen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Zugang zu allen Artikeln, Videos & Podcasts
100 Prozent werbefrei
Optional: digitales Heftarchiv
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Wahnsinnige Vorteile mit GameStar Plus

Noch kein Plus-Mitglied? Plus gibt’s für alle, die mehr wissen wollen.

mehr zu Plus oder einloggen

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen