Läuft gerade Horror-Shooter ILL zeigt, wie irre gut Indie-Spiele dank Unreal Engine 5 aussehen können

Horror-Shooter ILL zeigt, wie irre gut Indie-Spiele dank Unreal Engine 5 aussehen können

06.01.2022 07:27 Uhr

In einem Gameplay-Trailer zeigt der Indie-Entwickler Team Clout sein Erstlingswerk, den Horror-Shooter ILL. Eine kurze Szene zeigt den Protagonisten des Spiels, der mit einem Revolver bewaffnet ein halb zerstörtes, verlassenes Gebäude erkundet. Dabei fällt vor allem die ziemlich realistische Grafik, aber auch die unheimlich detailliert gestaltete Umgebung auf.

ILL wird von einem kleinem Team auf Basis der Unreal Engine 5 entwickelt und greift dabei auch auf die Unterstützung von Patreon zurück. Wann und wo ILL erscheinen soll, ist aktuell noch nicht bekannt.

Die Entwickler werben damit, auf eine allzu komplexe Story, sowie "Psycho-Trips" und Geister zu verzichten. Stattdessen soll es eine geradlinige Geschichte mit "schockierenden Entdeckungen" geben. Außerdem geben die Entwickler noch Verstümmelung und "Körper-Transformationen" in Echtzeit als Feature an, ILL könnte also ziemlich eklig werden.

Wenn ihr euch gerne gruselt, dann schaut euch unbedingt auch unsere Liste der besten aktuellen Horrorspiele an.


Kommentare(10)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Spiele-Trailer
21.293 Videos
131.196.012 Views