Läuft gerade Kingdom Come: Deliverance - Unboxing-Video: Ärger um die Kickstarter-Collector's Edition

Kingdom Come: Deliverance - Unboxing-Video: Ärger um die Kickstarter-Collector's Edition

von Michael Obermeier,
20.02.2018 14:30 Uhr

Beim Unboxing-Video zur herkömmlichen Collector's Edition haben uns zahlreiche Zuschriften erreicht, doch auch die für Kickstarter-Backer exklusive Collector's Edition von Kingdom Come: Deliverance zu zeigen. Die kommt zwar in einer schickeren Verpackung daher, im Inneren gibt's aber so manchen Streitpunkt, der die Crowdfunding-Unterstützer enttäuscht hat.

Im Video vergleichen wir den Inhalt der Kickstarter-Edition für rund 75 Euro (65 Pfund) mit der regulären CE, wie etwa die Spiel-Verpackung und Landkarte. Zudem zeigen wir auch die anderen Boni wie Würfel-Set, Münze, T-Shirt und das deutlich bessere Artbook.

Die Inhalte im Überblick:

·         Spielverpackung mit Papp-Schuber

·         Soundtrack auf CD

·         T-Shirt in Größe L

·         Umfangreiches Artbook mit Anmerkungen

·         Poster/Landkarte auf Papier

·         Münze

·         Würfelset mit 6 Würfeln und KCD-Logo

Mehr Informationen zu den gestrichenen oder geänderten Inhalten der Backer-Edition gibt's in unserer News-Meldung.

Kickstarter-Backer, die mindestens 125 Pfund (rund 145 Euro) bezahlt haben, bekommen übrigens auch die Heinrich-Figur der regulären CE dazu. In den höheren Belohungs-Tiers gab es zudem Schwerter und Schilde, die Warhorse demnächst noch verschicken will.

So gut ist das Spiel: Kingdom Come im Test-Video


Kommentare(8)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.