Kingdom Come: Deliverance - Video-Fazit nach 8 Stunden Kampagne

von Dimitry Halley,
01.12.2017 14:20 Uhr

Kingdom Come: Deliverance will das Mittelalter realistisch zum Leben erwecken, wie kein anderes Spiel zuvor. Und gleichzeitig bewahrt es sich das Wesen eines knallharten Rollenspiels, in dem Entscheidungen, Spielerköpfchen und Atmosphäre zu den wichtigsten Tugenden gehören. Aber auch die Kämpfe sollen freilich nicht zu kurz kommen - doch geht diese ambitionierte Rechnung auf?

Wir waren weltexklusiv bei Entwickler Warhorse Studios zu Besuch, um nach eigenem Gusto in die Kampagne reinzuspielen. Acht Stunden haben wir mit unserem Helden Henry verbracht - im Video seht ihr unser erstes Fazit zur Frage, ob Kingdom Come ein Rollenspiel-Traum werden könnte. 

GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Mit deinem Account einloggen.