Platz 10: Kingdom Come: Deliverance - »Was habe ich geflucht!« - Die zehn besten Open-World-Spiele

von Heiko Klinge, Michael Graf, Dimitry Halley, Fabiano Uslenghi,
02.04.2021 12:00 Uhr

Kingdom Come: Deliverance beeindruckt mit einer kompakten Open World, die uns gleichermaßen fluchen und frohlocken lässt. Ein würdiger Auftakt der Top 10.

Zur Topliste: Die 100 besten Open-World-Spiele für PC

Während Heiko Klinge und Dimitry Halley über die genialste Hasenjagd der Rollenspielgeschichte philosophieren, müssen Fabiano Uslenghi und Michael Graf anerkennen, dass es im Mittelalter auch eine Wurst zu etwas bringen kann.

Denn Kingdom Come: Deliverance schenkt uns nichts, sondern wirft uns einfach ins authentisch dargestellte Böhmen des Jahres 1403, in dem wir uns als Schmiedesohn Heinrich behaupten müssen.

Die Open World hat zwar nur neun Quadratkilometer (nicht etwa »neun Quadratmeter«, wie der mathematisch »begabte« Micha im Video sagt), fühlt sich deshalb aber umso mehr nach Heimat an: Bald kennen wir jeden Waldweg, jede Hütte, jeden Mönch.

Deshalb - und dank seiner Unbarmherzigkeit - wirkt Kingdom Come auf uns auch wie ein würdiger Erbe von Gothic; es eröffnet uns eine Welt, die uns gleichzeitig fluchen und frohlocken lässt.

Und sie lässt uns mit Historikern sprechen: GameStar-Knappe Fabiano hat - seinerzeit noch als freier Autor - recherchiert, wie authentisch Kingdom Come das böhmische Mittelalter denn nun wirklich darstellt, und was die Entwickler verklären.

Zum Report: Historiker analysieren Kingdom Come - Zwischen Realismus und Verklärung

Platz 10: Kingdom Come: Deliverance - »Was habe ich geflucht!«
Platz 9: Fallout 3 - »Das war ein richtiger Augenöffner«
Platz 8: Assassin's Creed 4: Black Flag - »Eine der schönsten Open Worlds«
Platz 7: Morrowind - »Das war Liebe auf den ersten Blick«
Platz 6: World of Warcraft - »Das war, als hätten wir Amerika entdeckt«
Platz 5: Horizon Zero Dawn - »Fantastische Ideen für eine Open World«
Platz 4: The Witcher 3 - »Ich hätte es auf Platz 1 gewählt!«
Platz 3: Fallout: New Vegas - »Was hat das denn auf Platz 3 zu suchen?«
Platz 2: Skyrim - »Und plötzlich waren 400 Stunden vorbei«
Platz 1: GTA 5 - »Wie viele Spiele sind das eigentlich?«

GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Mit deinem Account einloggen.


Kommentare(19)

Nur angemeldete Plus-Mitglieder können Plus-Inhalte kommentieren und bewerten.

GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Mit deinem Account einloggen.