Läuft gerade Monster Hunter World - Grafikvergleich und Frame-Rate-Test auf dem PC

Monster Hunter World - Grafikvergleich und Frame-Rate-Test auf dem PC

Donnerstag, 02. August 2018 um 14:01

Monster Hunter World für den PC benötigt angeblich bei sehr hohen Details enorm viel Leistung. Im Video vergleichen wir die Detailstufen »niedrig«, »mittel« und »höchste« bei 4K-Auflösung und zeigen dabei die Bildrate.

Das Video gibt es auch in 4K UHD bei Candyland auf YouTube.

Generell lässt sich die PC-Version umfassend an das eigene System anpassen. Es gibt ein umfangreiches Grafikmenü, das kaum Wünsche offen lässt. Verwirrend ist aber die Einstellung zur Auflösungsskalierung. Statt einer Prozentzahl kann man hier zwischen fünf Einstellungen wählen, von niedrig bis hoch, außerdem variabel mit Fokus auf Auflösung und variabel mit Fokus auf die Bildrate. Mit der Option lässt sich enorm viel Leistung sparen, der optische Unterschied ist im Spiel dafür recht gering.

Ein weiterer Perfomance-Killer ist die Option für volumetrische Effekte, die einiges an fps frisst. Dafür ist die Einstellung »Volume Rendering Quality« verantwortlich, die sich in den erweiterten Optionen verbirgt. Sie sorgt für volumetrischen Nebel im Spiel, der jedoch nicht überall vorkommt.

Kolumne: Essen in Videospielen - Schnitzel sind das neue Wasser!

Unser Testsystem:

Intel Core i7 6700K 
16 GB DDR4 RAM 2133 MHz
Nvidia GeForce GTX 1080 Ti
250 GB Samsung 850 Evo SSD
2 TB Seagate Desktop
Windows 10 Creators Update 

Hier geht es zu Candyland auf YouTubeFacebook und Twitter.

Candyland
595 Videos
4.654.113 Views


Kommentare(20)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen