Absolver: Downfall - Großer Gratis-DLC für PvE-Spieler mit Zufallsdungeons

Sloclap haben jetzt ihren großen Gratis-DLC für Absolver im Detail vorgestellt. Die größte Neuerung ist ein zufällig generierter Dungeon mit eigenem Reward-System für PvE-Spieler. Außerdem gibt es einen neuen Kampfstil.

von Mathias Dietrich,
18.07.2018 14:00 Uhr

Das Martial-Arts-MMO Absolver bekommt bald PvE-Content, der langfristig motivieren soll.Das Martial-Arts-MMO Absolver bekommt bald PvE-Content, der langfristig motivieren soll.

Absolver war seit Release sehr stark auf PvP ausgelegt und bot nur wenige PvE-Inhalte. Das will der Entwickler im September mit dem Downfall-Update ändern. Im gleichnamigen Spielmodus kämpft ihr euch alleine oder mit Freunden durch die Minen von Adal, einen zufällig generierten Dungeon mit insgesamt drei Bossgegnern. Erledigte Feinde hinterlassen eine Ressource namens Gleam, mit der ihr euren Charakter verbessern könnt.

Spannende Online-Klopperei: Unser Test zu Absolver

Auf den Spuren von Bruce Lee

Ebenfalls neu in Downfall ist der Faejin-Kampfstil, inspiriert von Bruce Lees Jeet Kune Do. Der hat insgesamt 26 neue waffenlose Angriffe und 15 Schwertattacken, die so richtig BÄM machen und sich eher an erfahrene Spieler richten soll.

Zudem erweitert Entwickler Sloclap die Kampfschulen um einen Herausforderungsmodus. Ihr könnt euch nun gezielt in 1vs1-Kämpfen mit anderen Schulen messen. Eine Saison dauert drei Wochen und am Ende einer Saison gibt es Belohnungen.

Fabsolver und kostenloses Wochenende auf Steam

Neue Ausrüstung wird es auch geben. Ganze sechs neue Sets bestehend aus insgesamt 51 Teilen verspricht der Entwickler. Dazu kommen zwei neue Prestige-Sets sowie weitere Masken, Waffen, Emotes und PvP-Intros.

Insgesamt soll es in Downfall sechs neue Rüstungssets geben.Insgesamt soll es in Downfall sechs neue Rüstungssets geben.

Derzeit ist der Release von Absolver - Downfall für September geplant. Bereits nächste Woche hingegen gibt es einen kleinen kosmetischen DLC für knapp 3€ namens »Adalian Forest«. Der ist für jene Leute gedacht, die das Spiel auch jetzt noch finanziell unterstützen wollen. Für den Preis bekommt ihr Variationen der Forest Caller und Dancer Sets, ein neues Schwert namens »River Gladius« und fünf neue Emotes.

Vor kurzem erhielten alle Abonnenten von Playstation Plus Zugriff auf Absolver im Rahmen ihres Abos. Auf dem PC darf man schon in naher Zukunft komplett kostenlos reinschauen, dann allerdings nur für ein Wochenende. Sloclap plant nämlich ein Free-Weekend auf Steam. Einen genauen Termin nennt das Team, genau wie beim Releasedatum des DLC, noch nicht.

Rückkehr zu alten Höhen

Das Update könnte eine Chance für Absolver sein, wieder zu alten Höhen zurückzufinden. Kurz nach dem Release des Spiels war es einer der meistgespielten Titel auf Steam. Die Spielerzahlen gingen danach jedoch rasant zurück und nur noch wenige Fans blieben dem innovativen Prügelspiel treu. Grund dafür waren wahrscheinlich der wankelmütige Netcode sowie der starke PvP-Fokus. Gerade Letzterer schreckt Neulinge und Gelegenheitsspieler ab. Immerhin macht es wenig Spaß, pausenlos nur mit dem Gesicht auf den Boden zu landen.

Ein reiner PvE-Modus wie in Downfall, der zudem auf Langlebigkeit ausgelegt ist, könnte dem Spiel wieder neuen Aufschwung geben. Doch auch die bisherigen Updates schienen dem Spiel gut zu tun: Auf der PS4 konnten sich die Spielerzahlen dank der PS-Plus-Promotion erholen. Laut Entwickler spielen derzeit wieder mehr als 30.000 Spieler gleichzeitig.

Zudem ist nach wie vor eine Version für die Xbox One geplant. Derzeit macht die Onlinearchitektur von Microsoft dem Entwicklerteam noch einige Schwierigkeiten.

Der letzte große Content-Patch: 3-gegen-3-Spielmodus und Anticheat im Absolver-Update

Absolver - Launch-Trailer zum Fighting Game zeigt actiongeladene Keilereien 1:52 Absolver - Launch-Trailer zum Fighting Game zeigt actiongeladene Keilereien

Absolver - Screenshots ansehen


Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen