GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

AC Valhalla-Update 1.4.1 zwingt uns zur Neuinstallation des Spiels - aus gutem Grund

Für Assassin’s Creed Valhalla erscheint heute Update 1.4.1. Alle Infos und die Patch Notes findet ihr bei uns.

von Annika Bavendiek,
14.12.2021 10:46 Uhr

Eivor nimmt mit ihren Wikingern bald nicht mehr so viel Platz auf dem PC ein. Eivor nimmt mit ihren Wikingern bald nicht mehr so viel Platz auf dem PC ein.

Bevor im kommenden Jahr das große Assassins-Creed-Valhalla-Addon Dawn of Ragnarok aufschlägt, wird mit dem nun veröffentlichten Titel-Update 1.4.1 dringend benötigte Vorarbeit geleistet.

Denn damit das Spiel auch in Zukunft durch Updates erweitert werden kann, musste die Spielstruktur umgebaut werden. Deshalb kommt ihr um einen kompletten Download des Spiels nicht herum. Die gute Nachricht: Das Titel-Update 1.4.1 bringt auch jede Menge neue Inhalte.

Die vollständigen Patch Notes zum neuen Update findet ihr wie gewohnt auf Seite 2 dieses Artikels.

Alle Infos zum Update 1.4.1

Wann erscheint das neue Update? Der Download wird ab dem 14. Dezember 2021 um 13 Uhr möglich sein.

Wie groß ist das neue Update? Wie wir euch weiter unten noch detailliert erläutern, müsst ihr für das Titel-Update 1.4.1 das komplette Spiel erneut herunterladen. Die gute Nachricht ist aber: Dadurch wird Valhalla in Zukunft deutlich weniger Platz auf eurer Festplatte belegen.

  • PC: 77 GB
  • Xbox Series X/S: 69 GB
  • Xbox One: 60 GB
  • PlayStation 5: 39 GB
  • PlayStation 4: 65 GB

Die Highlights von Update 1.4.1

Crossover-Stories mit AC: Odyssey

Serien-Fans können sich auf ein Crossover-Event mit dem Vorgänger Odyssey freuen. Als Belohnung winken Eivor auch Belohungen im optischen Stil von Odyssey. Um in Valhalla an dem Crossover-Event teilnehmen zu können, muss eure Siedlung bereits auf Stufe 4 ausgebaut sein.

Kassandra und Eivor treffen im Rahmen einer neuen Geschichte aufeinander. Kassandra und Eivor treffen im Rahmen einer neuen Geschichte aufeinander.

Winter-Festival

Vom 16. Dezember 2021 bis zum 6. Januar 2022 findet das Yule-Festival statt. Als Belohnung könnt ihr neue Deko-Elemente für euren Charakter (zum Beispiel einen Bart und Haare voller Schnee) und eure Siedlung erhalten.

Besser anpassbarer Schwierigkeitsgrad

In Zukunft könnt ihr Valhalla noch besser hinsichtlich des Schwierigkeitsgrads anpassen. Dafür wurden die Aspekte Kampf, Stealth und Erkundung in drei Untermenüs gegliedert, in denen ihr nun in feinen Abstufungen euren ganz eigenen Grad der Herausforderung einstellen könnt.

Im Bereich Kampf könnt ihr neben der Zielhilfe nun auch das Zeitfenster einstellen, dass euch für eine erfolgreiche Parade zur Verfügung steht. Beim Stealth ist es nun zum Beispiel möglich einzustellen, wie lange Feinde nach euch suchen, ehe sie von euch ablassen. Die Erkundung lässt sich einfacher gestalten, indem ihr etwa die Synchronisation der Aussichtspunkte abschaltet.

Ab sofort könnt ihr euren Schwierigkeitsgrad noch besser auf eure eigenen Vorlieben anpassen. Ab sofort könnt ihr euren Schwierigkeitsgrad noch besser auf eure eigenen Vorlieben anpassen.

Update 1.4.1 lässt AC Valhalla schrumpfen

Updates von Assassin’s Creed Valhalla laufen meist automatisch oder zumindest ohne großen Aufwand ab. Beim neuen Patch wird es jedoch zwingend nötig sein, das Basisspiel von AC Valhalla nochmal neu herunterzuladen. Erweiterungen sind davon nicht betroffen.

Dieser Schritt sei aufgrund einer Umstrukturierung der Spieldateien nötig, wie Ubisoft in einem Forenbeitrag erklärt. Nur so können auch in Zukunft neue Updates und Inhalte von AC Valhalla unterstützt werden. Außerdem macht sich die Datenumstrukturierung stark auf unserer Festplatte bemerkbar. Nach dem erneuten Download benötigt Valhalla ganze 34 GB weniger auf dem PC und nimmt damit insgesamt nur noch 77 GB auf der Festplatte ein. Hinzu kommt, dass wir dadurch schnellere Ladebildschirme und eine verbesserte Performance erwarten dürfen.

Auf Assassin’s Creed Valhalla wartet noch viel mehr

Im kommenden Jahr wird es anhand von DLCs noch weitere neue Inhalte für AC Valhalla geben, soviel steht fest. In unserer großen Info-Sammlung haben wir bereits alles zum dritten DLC, das auf den Namen »Dawn of Ragnarok« hören wird, zusammengefasst:

Dawn of Ragnarok - Was ihr über das riesige Addon wissen müsst   108     5

Großes Addon

Dawn of Ragnarok - Was ihr über das riesige Addon wissen müsst

Ihr seht also: Assassins Creed Valhalla geht noch lange nicht in den Ruhestand. Es bleibt abzuwarten, welche neuen Inhalte nach Dawn of Ragnarok noch so alles geplant sind.

Die vollständigen Release-Notes von Update 1.4.1 findet ihr wie gewohnt auf Seite 2 dieses Artikels.

Was haltet ihr vom Update 1.4.1? Stört es euch, Assassin's Creed Valhalla nochmal neu downloaden zu müssen? Schreibt es uns gern in die Kommentare.

1 von 2

nächste Seite


zu den Kommentaren (59)

Kommentare(59)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.