Alan Wake ist zurück - Jetzt wieder auf Steam, GOG & Humble erhältlich

Remedys Mystery-Shooter Alan Wake kehrt zurück auf Valves Vertriebsplattform Steam, ebenso auf GOG und Humble. Zudem gibt es Rabatte.

von Christian Just,
26.10.2018 18:48 Uhr

Alan Wake ist zurück auf einschlägigen Verkaufsplattformen.Alan Wake ist zurück auf einschlägigen Verkaufsplattformen.

Halloween ist zum Gruseln da, und dafür ist ein Spiel hervorragend geeignet: Remedys Alan Wake. Pünktlich zum inzwischen eingedeutschten amerikanischen Kostümfest kehrt das Action-Adventure zurück auf Steam, GOG und Humble Bundle. Im Mai 2017 war Alan Wake von Steam verschwunden.

Umso besser, dass der Titel bei seiner Rückkehr auf den drei Plattformen um 80 Prozent reduziert ist und somit bis zum 1. November auf Steam für 2,50 Euro und auf GOG und Humble sogar für 2,49 erhältlich ist.

Das ist Alan Wake

Alan Wake erschien 2012 für PC und konnte Petra im GameStar-Test trotz einiger Schwächen mit seiner großartigen Handlung überzeugen. Der Protagonist Alan Wake ist Schriftsteller und leidet unter einer Schreibblockade.

Also entschließt er sich, mit seiner Frau einen Urlaub in einer hübschen Gegend zu machen, um den Kopf frei zu kriegen. Der Ort entpuppt sich aber als Hort zahlreicher Mysterien und Alan Wake wird rasch in eine Geschichte um Besessene hineingezogen, vor denen er nur im Lichtschein sicher zu sein scheint.

Alan Wake - Screenshots ansehen

Von Stephen King inspiriert

Zu Beginn der Handlung outet sich das Spiel als von Schriftsteller Stephen King inspiriert. Und dass das in Alan Wakes Fall etwas Gutes bedeutet, dürften eingefleischte Leser des Horror-Meisters bestätigen können. Die alles umfassende Düsternis, die gut geschriebenen Charaktere und der schwer greifbare, übersinnliche Horror sind Merkmale sowohl des Spiels als auch der Arbeit des genialen Schriftstellers King.

Obgleich Stephen King selbst laut eigenen Aussagen nie an Schreibblockaden leidet. Das bestätigt sein Lebenswerk von über 50 Romanen und 100 Kurzgeschichten, von denen viele überaus erfolgreich (teils mehrfach) verfilmt wurden (Es, Friedhof der Kuscheltiere, Carrie).

Kings großartiger Roman Stark: The Dark Half wurde 1996 gar als Videospiel adaptiert - dort steckt der Horror aber im grauenhaften Spieldesign. Hier lesen Plus-Nutzer mehr über das Spiel The Dark Half:

Legendär schlecht: The Dark Half - Als Stephen King die Spieler verzweifeln ließ (Plus)

GameStar TV: Alan Wake - Folge 98/2011 PLUS 11:48 GameStar TV: Alan Wake - Folge 98/2011


Kommentare(19)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen