Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

20% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Alles zur Meisterschaft in CS:GO - IEM Katowice 2019 startet heute: Teams, Viewer Pass, Streams

Die besten Teams in Counter-Strike: Global Offensive kämpfen ab Mitte Februar 2019 um den Major-Titel bei den Intel Extreme Masters Katowice 2019. Wir fassen die wichtigsten Infos zusammen.

von Stefan Köhler,
13.02.2019 13:34 Uhr

24 Mannschaften spielen um die Krone in Counter-Strike: Global Offensive.24 Mannschaften spielen um die Krone in Counter-Strike: Global Offensive.

Es ist wieder soweit: 24 Teams spielen um eine Million Dollar Preisgeld und den Meistertitel in Counter-Strike: Global Offensive im Rahmen des von der ESL ausgetragenen Meisterschaftsturniers IEM Katowice 2019. Das so genannte Major ist das erste von insgesamt zwei offiziellen und durch Valve gesponsorten Meisterschaftsturnieren im Jahr.

Wir haben die wichtigsten Details zum großen Event für euch in einem kompakten Artikel gesammelt.

SOFORT ZUM STREAM:

Wer keine Details zum Turnier und lieber gleich zur Action will, klickt hier und springt direkt zum deutschen Stream auf Seite 2 des Artikels.

Spielformat, Turniertage, Uhrzeiten

Die amtierenden Meister Astralis müssen erst in der zweiten Turnierwoche ran, wenn es in die Legends-Phase geht.Die amtierenden Meister Astralis müssen erst in der zweiten Turnierwoche ran, wenn es in die Legends-Phase geht.

24 Teams spielen in insgesamt drei Turnierstufen über drei Wochen hinweg um den Sieg.

  • Die Challenger-Stufe: Die alte Offline-Qualifikationsrunde gehört mittlerweile fest zum Major, alle 24 Turnierteams erhalten Ingame-Sticker und 50 Prozent der daraus resultierenden Einnahmen durch den Verkauf im Steam Store. In der Challenger-Stufe spielen aber erstmal 16 Mannschaften um die nächste Gruppenphase: Zehn Teams, die sich in lokalen Qualifikationsturnieren für die Teilnahme qualifiziert haben, sowie die sechs Teams, die im vergangenen London Major 2018 in der Gruppenphase ausgeschieden sind. Nur acht Plätze stehen zur Verfügung, die Hälfte aller Teams muss also heim.

Die Challenger-Stufe wird vom 13. bis 17. Februar ausgetragen, geht also von Mittwoch bis Sonntag. Das erste Match startet jeden Tag um 13 Uhr Mitteleuropäischer Zeit.

  • Die Legends-Stufe: Die zweite Gruppenphase lässt die acht besten Teams der Challenger-Stufe gegen die acht Teams antreten, die im vergangenen London Major 2018 die KO-Phase erreicht haben. Wie bei der vorherigen Phase kommen die besten acht Mannschaften weiter, die andere Hälfte der Teams muss nach Hause.

Die Legends-Stufe wird vom 20. bis 24. Februar ausgetragen, geht also von Mittwoch bis Sonntag. Das erste Match startet jeden Tag um 13 Uhr Mitteleuropäischer Zeit.

  • Die Champions-Stufe: Nach den beiden Gruppenphasen findet endlich das Hauptevent statt, die KO-Runde der acht verbleibenden Teams.

Die Champions-Stufe wird vom 28. Februar bis 03. März ausgetragen, also von Donnerstag bis Sonntag. Das große Finale startet am Sonntag um 19 Uhr Mitteleuropäischer Zeit.

Counter-Strike - Mini-Doku zur Entstehung des Shooters 7:48 Counter-Strike - Mini-Doku zur Entstehung des Shooters

Turniersystem (Swiss-System und KO-Runde)

Challenger- und Legends-Stufe werden im Schweizer System ausgetragen. Im Schweizer System muss ein Team drei Siege einfahren, um weiter zur nächsten Stufe zu gelangen. Bei drei verlorenen Matches scheidet man aus dem Turnier aus. Jedes Team spielt also maximal fünf Matches bis zur Entscheidung. Für mehr Fairness tritt jede Mannschaft nur gegen ein Team an, das bisher genauso viele Spiele gewonnen oder verloren hat. In jedem Match wird nur eine Map gespielt.

Die Champions-Stufe ist eine klassische KO-Runde. In jedem Match muss eine Mannschaft zwei von drei Maps gewinnen, um das Match für sich zu entscheiden.

Counter-Strike: Global Offensive - Alle Skins des Danger Zone Case ansehen

Spielplan

Dank dem Schweizer System werden jeden Tag die Teams und Matches durchgemischt, ein Spielplan wird immer ein Tag vor den nächsten Matches erstellt. Wenn ihr genau wissen wollt, wann welche Mannschaft antritt, müsst ihr täglich die offizielle Webseite besuchen. Ihr findet die Matches in der Leiste am oberen Rand der Seite.

Zum Spielplan auf der offiziellen Webseite des Katowice Majors

Teilnehmende Teams

Die 24 teilnehmenden Teams nach Stufe geordnet.Die 24 teilnehmenden Teams nach Stufe geordnet.

24 Teams aus Nordamerika, Südamerika, Europa und Asien treten an. Mit BIG ist ein deutsches Team dabei. Den Titel verteidigen die Dänen von Astralis, die das London Major 2018 für sich entscheiden konnten. Welches Team zu den Challengern, Legends und Champions gehört, könnt ihr der Grafik unterhalb entnehmen.

Europa:

  • Astralis (Dänemark)
  • BIG (Deutschland)
  • G2 Esports (Frankreich)
  • Team Vitality (Frankreich)
  • Ninjas in Pyjamas (Schweden)
  • Fnatic (Schweden)
  • ENCE Esports (Finland)
  • Na'Vi (Ukraine)
  • Vega Squadron (Russland)
  • Team Spirit (Russland)
  • Winstrike Team (Russland)
  • HellRaisers (Mixteam)
  • Faze Clan (Mixteam)

Amerika:

  • MIBR (Brasilien)
  • Furia Esports (Brasilien)
  • Team Liquid (USA)
  • Cloud 9 (USA)
  • NRG Esports (USA)
  • Complexity Gaming (Nordamerika)

Asien:

  • Tyloo (China)
  • Vici Gaming (China)
  • Avangar (Kasachstan)

Ozeanien:

  • Renegades (Australien)
  • Grayhound Gaming (Australien)

1 von 2

nächste Seite



Kommentare(5)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen