Among Us: Wann und wie die neue Airship-Map das Gameplay aufmischt

Among Us stellt seine Pläne für das Jahr 2021 vor und geht dabei auch auf die Besonderheiten der neuen Map und den Release-Zeitraum ein.

von Mathias Dietrich,
22.01.2021 08:36 Uhr

Link zum YouTube-Inhalt

Die kommende Map von Among Us wird wesentlich mehr bieten als einfach nur eine neue Umgebung. Sie wird auch das Gameplay des Spiels selbst ändern. In einem neuen Blogeintrag erklärt der Entwickler, worauf ihr euch einstellen könnt.

Auch zum Release-Zeitraum gibt es eine grobe Aussage. Demnach soll die Airship-Map »früh 2021« erscheinen. Das lässt auf einen geplanten Release im ersten Quartal schließen.

Das ist auf der Airship Map anders

Die neue Karte des Spiels wird von der Henry Stickmin Collection inspiriert sein. Ihr müsst euch einerseits an das neue Layout gewöhnen. Andererseits werden aber auch die Aufgaben und das Gameplay anders ausfallen.

  • Bewegung im Luftschiff: Das Design der Airship Map selbst liefert bereits neue Elemente, die euren Spielstil ändern werden. So gibt es zum Beispiel Leitern und bewegliche Plattformen. Gerade letztere sind nützlich, da ihr mit ihnen etwaige Verfolger abhängen könnt.
  • Variabler Startpunkt: Im Airship könnt ihr euch nach jedem Meeting aussuchen, in welchem Raum ihr startet. Das eröffnet dem Verräter mehr Möglichkeiten, da er nicht erst warten muss, bis sich die Spieler verteilt haben, eh er zuschlagen kann.
  • Eure Tasks im Luftschiff: Bereits im zu Beginn der News eingebundenen Trailer könnt ihr einige der neuen Aufgaben sehen. Beispielsweise müsst ihr im Vault Diamanten säubern oder die Mülleimer leeren.

Among Us selbst konnte uns dank seines wahnsinnigen Erfolges letztes Jahr zudem einige wichtige Dinge beibringen. Wir erklären, was uns das Spiel lehrte:

Among Us: Der irre Steam-Erfolg lehrt uns drei wichtige Lektionen   73     12

Mehr zum Thema

Among Us: Der irre Steam-Erfolg lehrt uns drei wichtige Lektionen

Was bringt 2021 für Among Us?

Im Blogeintrag geht der Entwickler auch etwas auf die Zukunft des Spiels ein. Allen voran soll die Entwicklung im Jahr 2021 mit einer Roadmap wesentlich transparenter werden. Somit könnt ihr jederzeit ansehen, welche Features das Spiel als nächster erhält.

Account-System gegen Cheater: Der Release eines Account-Systems war bereits wesentlich eher geplant. Allerdings entschied sich das Studio eigenen Aussagen zufolge dazu, sich etwas mehr Zeit zu lassen, damit auch alles wie geplant funktioniert. Ziel der kommenden Accounts ist es vor allem, Cheater aus dem Spiel aussperren zu können. Später wird es zudem um Dinge wie eine Freundesliste und Statistiken erweitert.

Zum Abschluss erklärt das Team noch einmal, wieso sich die Arbeiten an Among Us aktuell so lange hinziehen. Das sei vor allem der Tatsache geschuldet, dass das Team nicht mit diesem großen Erfolg rechnete und man deshalb zahlreiche Änderungen an der eigenen Organisation vornehmen müsse.

zu den Kommentaren (12)

Kommentare(12)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.