Anthem - Alle Inhalte der Demo: Start mit Level 10, Fortschritt wird nicht ins finale Spiel übertragen

Am 25. Januar startet die VIP-Demo von Anthem. Am 2. Februar dürfen alle ran. Wir erklären, was ihr in der Testversion alles machen dürft.

von Mathias Dietrich,
03.01.2019 12:24 Uhr

Ende diesen Monats startet die Demo von Anthem. Michael Gamble von Bioware erklärt deren Inhalte.Ende diesen Monats startet die Demo von Anthem. Michael Gamble von Bioware erklärt deren Inhalte.

Dass es vor dem Release von Anthem eine kostenlose Demo geben wird, wissen wir bereits seit einiger Zeit. Deren Umfang hingegen war lange unbekannt. Jetzt hat Michael Gamble von Bioware das Geheimnis auf Twitter gelüftet und erzählt, was ihr alles in der Demo machen dürft.

In der Probeversion werdet ihr nicht bei Null anfangen. Stattdessen ist euer Charakter bereits auf Stufe zehn und darf sich ein wenig in der Stadt »Fort Tarsis« umsehen. Hier könnt ihr ein paar Missionen annehmen und auch ein Stronghold - die Anthem-Version von Dungeons - erkunden.

Der Entwickler will den Spielern der Testversion ein möglichst breites Bild des Spiels vermitteln. Neben den Missionen dürft ihr euch deshalb auch etwas auf Open-World-Inhalte freuen. Eure Fortschritte werdet ihr nicht ins finale Spiel mitnehmen dürfen. Die VIP-Demo startet am 25. Januar 2019, am 1. Februar folgt die öffentliche.

Details zur Demo von Anthem

Hier fassen wir für euch in kurzen Stichpunkten noch einmal die Inhalte der Demoversion zusammen. Dabei beziehen wir uns auf die Twitter-Aussagen von Michael Gamble. Neben seinem eingangs verlinkten Post sprach er in seinen weiteren Antworten noch ein wenig mehr über die Demo.

  • Beginn mit einem Charakter auf Level 10
  • Maximallevel ist Stufe 15
  • Ein Stronghold (Dungeon)
  • Ihr könnt Solo spielen
  • jeder Spieler erhält sein eigenes Loot
  • Fortschritt wird nicht in das Hauptspiel übernommen
  • Spielen der VIP Demo wird mit einem Decal belohnt
  • Kosmetische Items der »Legion of Dawn«-Edition sind nicht in der Demo
  • Es gibt noch kein Preload-Datum für die Demo
  • Kein NDA, Streams sind erlaubt
  • Internetverbindung ist notwendig

Anthem soll am 22. Februar diesen Jahres erscheinen. Es wird ein Koop-Shooter im Stil von Warframe, der seinen laufenden Betrieb mit Mikrotransaktionen finanzieren will. Die sollen allerdings rein kosmetischer Natur sein und den Spielern keine Vorteile geben.

Plus-Report: Biowares Erben - Mit diesen Rollenspielen wollen die ehemaligen Dragon-Age-Macher durchstarten

Anthem - Legion of Dawn-Trailer zeigt schicke Javeline-Rüstungen & Gameplay 1:13 Anthem - Legion of Dawn-Trailer zeigt schicke Javeline-Rüstungen & Gameplay


Kommentare(139)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen