ARK: Survival Evolved - Release-Termin des Addons Aberration steht fest

Endlich erhält die Erweiterung um die fehlfunktionierende ARK ein finales Veröffentlichungsdatum. Bei der Turret-Problematik zeichnet sich eine Lösung ab.

von Sebastian Zelada,
23.11.2017 09:57 Uhr

Ark: Survival Evolved - Trailer zum DLC Aberration 1:32 Ark: Survival Evolved - Trailer zum DLC Aberration

Nach zwei Verschiebungen steht das finale Veröffentlichungsdatum zu ARK: Aberration, der Erweiterung zu ARK: Survival Evolved, fest. Ursprünglich sollte sie im Oktober erscheinen, wurde dann auf November verschoben und soll nun sicher am 12. Dezember 2017 kommen.

Der Entwickler, Studio Wildcard, verspricht eine ganz neue ARK-Erfahrung. Aberration ist eine von ihren Erbauern aufgegebene und defekte ARK. In einem riesigen Höhlensystem warten zahlreiche Herausforderungen, wie Kletterabschnitte und finstere Höhlenkreaturen, die das Licht hassen und nur als die "Namenlosen" bekannt sind.

Zudem können Monster wie der "Rock Drake" gezähmt werden, der sich tarnen kann. Ein weiteres Highlight ist die bösartige "Nameless Queen", die ihre Feinde zerplatzen lassen kann.

Turret-Problem soll gelöst werden

Neben dem Release von Aberration soll auch ein anderer wichtiger Punkt auf der To-Do-Liste von Studio Wildcard abgearbeitet werden: Die Geschütztürme. Die sogenannten Turrets sollen die Basen der Spieler vor Eindringlingen schützen, werden aber so inflationär genutzt, dass sie immer wieder Server überlasten. Die Lösung sollen Geschütztürme mit der vierfachen Feuerkraft sein, von denen die Spieler weniger aufstellen müssen.

Sie werden am 27. November über einen Patch auf den PC kommen. Dazu soll es eine Beschränkung der maximal aufstellbaren leichten Geschütztürme geben. Damit der Umstellungsprozess möglichst ohne Probleme abläuft, wird diese Grenze für Auto Turrets vorerst »weich« sein. In Aberration soll die Grenze jedoch von Beginn an feststehen.

Ark Park - Screenshots aus dem VR-Ableger von Ark: Survival Evolved ansehen


Kommentare(8)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen