Assassin's Creed 4: Black Flag - »Schrei nach Freiheit«-DLC veröffentlicht, PC-Version verschoben (Update)

Ubisoft hat jetzt den »Schrei nach Freiheit«-DLC zum Actionspiel Assassin's Creed 4: Black Flag veröffentlicht. Der Download steht auf den Xbox-Plattformen bereit. Die PC-Version lässt allerdings noch auf sich warten.

von Andre Linken,
18.12.2013 14:47 Uhr

Der Release-termin des »Freedom Call«-DLCs von Assassin's Creed 4 steht fest.Der Release-termin des »Freedom Call«-DLCs von Assassin's Creed 4 steht fest.

Update 18. Dezember 2013: Die PC-Version des DLCs »Schrei nach Freiheit« steht noch immer nicht zum Download bereit. Wie der Community-Manager Mr_Shade jetzt im offiziellen Ubisoft-Forum bekanntgegeben hat, wollen die Entwickler zunächst noch einige Feinarbeiten abschließen, bevor sie die Download-Erweiterung auf dem PC freigeben.

Der Release soll innerhalb der nächsten Tage erfolgen, ein konkreter Termin steht allerdings noch nicht fest.

Update 17. Dezember 2013: Der Publisher Ubisoft hat Wort gehalten und jetzt den DLC »Schrei nach Freiheit« für das Actionspiel Assassin's Creed 4: Black Flag veröffentlicht - zumindest auf dem PC, der Xbox 360 und der Xbox One. Für die PlayStation-Plattformen erscheint die Download-Erweiterung in Europa am 18. Dezember.

Originalmeldund: Zwar ist bereits seit dem Oktober dieses Jahres bekannt, dass Ubisoft Montreal den DLC »Schrei nach Freiheit« für das Actionspiel Assassin's Creed 4: Black Flag veröffentlichen wird. Allerdings gab es bisher keinen konkreten Release-Termin.

Dieser geht jetzt aber anscheinend aus einer aktuellen Werbung des Magazins Game Informer hervor. Dort wird der Release der Download-Erweiterung für den 17. Dezember 2013 angepriesen. Außerdem ist in dieser Anzeige zu lesen, dass der Singleplayer-DLC mehr als vier Stunden Spielzeit umfassen wird. Zum Inhalt ist bisher nur diese etwas allgemein verfasste Beschreibung bekannt:

Als Sklave geboren, gewann Adewale seine Freiheit als Pirat und erstem Maat unter Edward Kenway an Bord der Jackdaw. Fünfzehn Jahre später strandet Adewale, mittlerweile ein ausgebildeter Assassine, in Saint-Domingue und muss sich ohne Waffen und Crew seinem ganz eigenen Abenteuer stellen.

»Freedom Call«-Trailer von Assassin's Creed 4 2:03 »Freedom Call«-Trailer von Assassin's Creed 4


Kommentare(21)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen