Assassin's Creed: Unity - Erste Hinweise bereits in Assassin's Creed: Brotherhood

Erste Hinweise aus das Actionspiel Assassin's Creed: Unity waren laut der Aussage eines Autors bereits in Assassin's Creed: Brotherhood zu finden.

von Andre Linken,
26.03.2014 10:25 Uhr

Bereits in Assassin's Creed: Brotherhood gab es einen Hinweis auf Assassin's Creed: Unity.Bereits in Assassin's Creed: Brotherhood gab es einen Hinweis auf Assassin's Creed: Unity.

Erst in der vergangenen Woche hatte der Publisher Ubisoft das Actionspiel Assassin's Creed: Unity offiziell angekündigt. Erste Hinweise sind jedoch bereits im 2011 veröffentlichten Assassin's Creed: Brotherhood zu finden.

Dies hat jetzt Jeffrey Yohalem, der als Autor bei Ubisoft tätig ist, via Twitter verraten. In der Endsequenz von Assassin's Creed: Brotherhood gibt es eine Szene, in der zahlreiche leuchtende Zeichen zu sehen sind. Eines davon ist die sogenannte Phrygische Mütze, die als Symbol für die französische Revolution gilt - und somit als Hinweis für das Szenario von Assassin's Creed: Unity zu verstehen ist.

In der besagten Sequenz ist übrigens auch das sogenannte Auge der Vorsehung zu finden. Dieses deutet auf das Szenario von Assassin's Creed 3 hin - den Unabhängigkeitskrieg in Nordamerika.

Assassin’s Creed: Unity spielt im Paris des 19. Jahrhunderts. Wie schon in den vorangegangenen Teilen von Ubisofts-Actionreihe schlüpfen Spieler in die Rolle eines Attentäters. Außerdem scheint es neue Steuerungs-Optionen zu geben: Auf dem bisher gezeigten HUD sind beispielsweise die Buttons A und B als »Parkour Up« und »Parkour Down« definiert. Was genau es damit auf sich hat, bleibt aber zunächst unklar.

» Den Test von Assassin's Creed: Brotherhood auf GameStar.de lesen

Debüt-Trailer von Assassin's Creed: Unity 1:08 Debüt-Trailer von Assassin's Creed: Unity

Assassin's Creed Unity - Screenshots ansehen


Kommentare(15)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen