Aufbaustrategie geschenkt: Für wen lohnt sich Surviving Mars gratis bei Epic?

Das aktuelle Gratisspiel im Epic Store ist das Aufbaustrategiespiel Surviving Mars. Wir verraten euch, für wen sich der kostenlose Download lohnt.

von Géraldine Hohmann,
11.03.2021 17:04 Uhr

Eine neue Woche, ein neues Gratisspiel bei Epic: Diesmal dürft ihr euch das Aufbaustrategiespiel Surviving Mars kostenlos schnappen und für immer behalten. Darin baut ihr eine Kolonie auf dem Mars und versucht, eure Bewohner dort glücklich und zufrieden zu halten ... und natürlich am Leben.

Surviving Mars ist vom 11. bis 18. März 2021 kostenlos im Epic Games Store verfügbar. Wenn ihr euch das Spiel in diesem Zeitraum schnappt, gehört es dauerhaft euch.

Hier geht's zum Download

Aber auch geschenkte Spiele kosten Zeit: Deshalb geben wir euch hier alle Infos, die ihr braucht, um eine fundierte Entscheidung zu treffen: Ist Surviving Mars etwas für euch?

Darum geht's in Surviving Mars

Das Aufbauspiel der Tropico-4-Entwickler Haemimont Games schickt euch nicht in ein tropisches sonniges Paradies, sondern dieses Mal auf die lebensfeindliche Oberfläche des Planeten Mars. Dort sollt ihr eine lebenswerte Heimat für die Menschheit errichten - kein Problem, mit ein bisschen Fachwissen und Motivation. Oder etwa doch?

Zunächst Mal entscheidet ihr, wo ihr mit eurem Raumschiff landen wollt - je nach Ort gibt es verschiedene Rohstoffvorkommen und Katastrophen-Wahrscheinlichkeiten. Ihr merkt also schon: Ganz so heimelig und einladend ist der Mars zunächst nicht. Aber mit einem Händchen für Wirtschaft, Finanzen und Mikromanagement erschafft ihr hier euer ganz eigenes Paradies.

In eurer Kuppel-Kolonie baut ihr Freizeiteinrichtungen, Wohneinheiten und - ganz wichtig - eine Weltraumbar. Diese Orte besiedelt ihr mit Menschen, die ihr von der Erde bestellt und die jeweils besondere Berufe und Eigenschaften mitbringen. Besonnene Arbeiter sind immun gegen Lagerkoller, Menschen mit dem Attribut »sexy« kurbeln die Geburtenrate an. Surviving Mars nimmt sich die meiste Zeit mit einem kleinen Augenzwinkern.

Surviving Mars - Testvideo zur fordernden Marsbesiedlung 5:40 Surviving Mars - Testvideo zur fordernden Marsbesiedlung

Lohnt sich der Download?

Surviving Mars ist ein wirklich gelungenes Aufbaustrategiespiel, dass in unserem GameStar-Test 2018 sogar eine Wertung von 82 abräumte. Es gehört also definitiv zu den Highlights der wöchentlichen Epic-Gratisspiele, vor allem wenn ihr ohnehin auf Aufbau mit Survival-Elementen steht.

Surviving Mars im Test - Komplex wie SpaceX   66     4

Mehr zum Thema

Surviving Mars im Test - Komplex wie SpaceX

Wer allerdings neu im Genre ist, kann schon mal ein bisschen überfordert sein, denn das Spiel erklärt nur sehr wenig und oft fehlt es an gescheiten Tipps und Tutorials für komplexe Mechaniken. Dennoch können wir den Gratis-Download von Surviving Mars sehr empfehlen, denn es bietet ein glaubwürdiges und interessantes Mars-Setting, enorm viel Spieltiefe, kurzweilige Story-Quests und einen hohen Wiederspielwert.

Wie ist der aktuelle Zustand des Spiels?

In der Gratis-Aktion enthalten ist lediglich das Grundspiel Surviving Mars. Das erhielt seit seinem Release 2018 einige Updates und insgesamt 7 DLCs, eines davon kostenlos, nämlich das Mysteries Resupply Pack, das drei geheimnisvolle Ereignisse ins Spiel einbaut, zum Beispiel einen riesigen Monolithen. Das könnt ihr euch also direkt mit herunterladen.

Die kostenpflichtigen DLCs bekommt ihr passend zur Gratis-Aktion gerade mit 50 Prozent Rabatt im Epic Store. Der letzte DLC heißt Green Planet, erschien 2019 und bringt zahlreiche neue Projekte, Terraforming-Optionen und Pflanzenarten. Aktuell erscheinen zwar keine neuen DLCs für Surviving Mars, es bietet allerdings vollständigen Mod-Support aus der Community.

zu den Kommentaren (34)

Kommentare(34)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.