Batman in der Unreal Engine 5 sieht aus wie der Traum eines neuen Arkham-Spiels

Batman wagt sich in die Unreal Engine 5 und bringt sein eigenes Kampfsystem mit. Die Techdemo lässt deshalb von einem Arkham-Spiel mit neuer Technik träumen.

von Kay Nordenbrock,
11.05.2022 09:11 Uhr

In einer neuen Techdemo kämpft Batman sich durch die Megacity in der Unreal Engine 5. In einer neuen Techdemo kämpft Batman sich durch die Megacity in der Unreal Engine 5.

Die Spiele der Batman-Arkham-Reihe waren wohl einige der beliebtesten Spiele rund um den populären Superhelden im vergangenen Jahrzehnt. Das liegt vor allem am damals innovativen Kampfsystem, das einige andere Spiele inspiriert hat. 

Nun ist eine neue Techdemo in der Unreal Engine 5 aufgetaucht, die Batman samt flottem Kampfsystem in der Megacity aus The Matrix Awakens zeigt. Es ist zwar nicht ganz das Arkham-System, aber es lässt zumindest von einem Batman-Spiel in der UE5 träumen.

Fast wie ein echtes Spiel

Möglich macht das der Youtuber JSFILMZ, der bereits einige Tests und Videos in der Unreal Engine 5 aufgenommen hat. In seinem Video zeigt er, wie der Fledermaus-Mann sich durch die schon bekannte Stadt aus der Matrix-Demo bewegt. In rund 2:40 Minuten prügelt sich der Superheld hier in einigen Kampfeinlagen gegen gepanzerte Gegner. Seht selbst: 

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von YouTube angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube-Inhalt

Dabei bewegt sich der Unreal-Engine-5-Batman nicht ganz so fluide wie sein Pendant aus Arkham, dafür sieht er aber um einiges besser aus. Vor allem die Lichteffekte in der nächtlichen Stadt zeigen, was die neue Engine auf den Bildschirm zaubern kann. 

Dazu hat er noch einige Interface-Elemente spendiert bekommen, etwa einen Lebensbalken oben in der Mitte und Fähigkeiten mitsamt Cooldown-Anzeige an der rechten Seite. Der Bereich oben links sieht wie eine Level- oder Erfahrungs-Anzeige aus. Das könnten Anzeichen dafür sein, dass der Modder zumindest an einer spielbaren Version der Demo mitsamt Kampfsystem arbeitet. 

Es gibt noch mehr Batman in der Megacity

Das Video des kämpfenden Batman oben ist bereits das zweite des Youtubers vom Fledermausmann in der Unreal Engine 5. Im ersten Video, das einige Tage zuvor erschienen ist, sehen wir, wie Batman sich an seine Gegner heranschleicht und sie von hinten außer Gefecht setzt. Auch hier sind die vorher erwähnten Interface-Elemente bereits vorhanden. 

Die Fledermaus ist aber bei weitem nicht der erste Held, der sich in der Megacity der Unreal Engine 5 tummelt. Superman war der Erste, mit dem ihr sogar selbst auf eurem PC durch die Stadt fliegen könnt. Danach folgte Spiderman, der sich auch in der UE5 mit seinen Spinnenfäden durch die Häuserschluchten hangeln kann. 

Wann allerdings das erste echte Superhelden-Spiel mit der neuen Grafik-Engine von Epic kommt, ist derweil noch unklar. In diesem Artikel haben wir euch aber zusammengefasst, welche Spiele bereits jetzt auf die UE5 setzen: 

Welche Spiele nutzen die Unreal Engine 5? 

Habt ihr mittlerweile genügend Superhelden in der Unreal Engine 5 gesehen oder könnt ihr gar nicht genug bekommen? Habt ihr eine der Demos vielleicht schon selbst ausprobiert? Lasst es uns gerne wissen!

zu den Kommentaren (49)

Kommentare(49)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.