Battleborn - Noch diese Woche: Gratis-Maps gegen Spieler-Schwund

Drei neue Gratis-Maps für Battleborn sollen mit dazu beitragen, dass der Sturzflug der Spielerzahlen des Hero-Shooters aufgehalten wird. Weitere neue Inhalte sind ebenfalls geplant.

von Tobias Ritter,
19.07.2016 12:27 Uhr

Battleborn - Eine PvP-Schlacht im MOBA-Shooter ausprobiert 15:42 Battleborn - Eine PvP-Schlacht im MOBA-Shooter ausprobiert

Der Hero-Shooter Battleborn wird am kommenden Donnerstag, den 21. Juli 2016 mit neuen Maps versorgt: Gearbox Software veröffentlicht insgesamt drei neue Schlachtfelder für das Spiel. Und zwar in Form eines kostenlosen DLCs.

Jeder der im Spiel enthaltenen Spielmodi bekommt dabei jeweils eine neue Karte: Der Incursion-Modus darf dann auch auf »Monuments« gespielt werden, für Meltdown ist »Outskirts« ein neuer Schauplatz und der Capture-Modus findet zusätzlich auf »Snowblind« statt.

Mit neuen Inhalten gegen sinkende Spielerzahlen

Die Entwickler versuchen mit den Gratis-Inhalten wohl auch den sinkenden Spielerzahlen entgegen zu wirken. Zuletzt kam es vor allem auf dem PC zu fast schon dramatischen Einbrüchen - vorübergehend ließen sich innerhalb von 24 Stunden gerade einmal 799 Spieler auf den Servern blicken.

Weitere Belebung könnten neue Helden und Story-Missionen bringen, die für die Zukunft in Form kostenloser und kostenpflichtiger DLCs geplant sind.

Mehr zum Thema:Battleborn jetzt doch mit Mikrotransaktionen

Battleborn - Screenshots zu den Gratis-Maps ansehen

Battleborn - Fünf Tipps für den Einstieg ins Gearbox-MOBA 4:53 Battleborn - Fünf Tipps für den Einstieg ins Gearbox-MOBA


Kommentare(12)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Sponsored

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen