Battlefield 1 Open-Beta - Early-Access gestartet, weitere Details bekannt

Die ersten Early-Access-Codes für die Open-Beta von Battlefield 1 werden verschickt. Auf den Beta-Servern tummeln sich bereits die ersten Spieler. Außerdem sind Details zur exakten Client-Download-Größe bekannt.

von Tobias Ritter,
30.08.2016 12:25 Uhr

Battlefield 1 - Gameplay und Expertentalk zur Beta-Map 26:42 Battlefield 1 - Gameplay und Expertentalk zur Beta-Map

Wie der englischsprachige Twitter-Kanal Battlefield Bulletin berichtet, haben Electronic Arts und DICE damit begonnen, die Early-Access-Codes für die heute anlaufende Open-Beta zum Shooter Battlefield 1 zu verschicken.

Wer trotz Registrierung für das Battlefield-Insider-Programm bisher leer ausgegangen ist, sollte sich ein wenig in Geduld üben: Die Zugänge werden nach und nach über den Tag verteilt verschickt.

Early-Access-Beta bereits gestartet

Richtig los geht es mit der Early-Access-Phase der Open-Beta dann angeblich erst heute Abend: Wie der australische Twitter-Account von Electronic Arts verraten hat, gehen die Server dort am 31. August 2016 um 2:00 Uhr Ortszeit ans Netz.

Nach mitteleuropäischer Zeit sollte der Startschuss also am 30. August 2016 um 18:00 Uhr fallen.

Das stimmt allerdings nicht wirklich - oder für Australien gibt es eine Sonderregelung. Wer seinen Beta-Zugang erhalten hat, kann nämlich nach dem Download direkt losspielen. Auch wir konnten uns bereits auf den Servern einloggen - und haben unter anderem einen zuschaltbaren DirectX-12-Support in den Einstellungen entdeckt.

Der reguläre Open-Beta-Start ist übrigens für den morgigen 31. August 2016 geplant.

Exakte Beta-Download-Größe

Die exakten Download-Größen des Beta-Clients sind mittlerweile ebenfalls durchgesickert. Die zuletzt kolportierten 6,2 Gigabyte gelten nur für die Xbox One. Auf den beiden anderen Plattformen dauert das Herunterladen wohl minimal länger:

  • PC: 7,1 GB
  • PS4: 6,5 GB
  • XB1: 6,2 GB

Und auch zum offiziellen Beta-Ende hat sich Electronic Arts mittlerweile gegenüber den Early-Access-Beta-Testern geäußert: Am 8. September 2016 werden die Beta-Server auf allen Plattformen wieder geschlossen.

Battlefield-Insider können Battlefield 1 also insgesamt zehn Tage ausprobieren. Für alle anderen ist nach neun Tagen wieder Schluss. Mögliche kurzfristige Verlängerungen des Testlaufs sind aber nicht ausgeschlossen.

Die Open-Beta zu Battlefield 1 spielt auf der Sinai-Wüstenkarte und unterstützt bis zu 64 Spieler. Unter anderem sind nutzbare Pferde und ein gepanzerter Zug als Elemente vorhanden. Auch mit dynamischem Wetter wird geworben.

Mehr zum Thema: Alle wichtigen Infos zur Open-Beta von Battlefield 1

Battlefield 1 - Elite-Klassen: Helden mit MG, Flammenwerfer und Panzerbüchse 2:03 Battlefield 1 - Elite-Klassen: Helden mit MG, Flammenwerfer und Panzerbüchse

Battlefield 1 - Screenshots ansehen


Kommentare(77)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen