Battlefield 3 - Kein Splitscreen im Koop-Modus

Die sechs Koop-Maps in Battlefield 3 werden ausschließlich online spielbar sein. Dies gab DICE auf der gamescom bekannt.

von GameStar Redaktion,
18.08.2011 14:36 Uhr

Auf der gamescom 2011 präsentierte DICE den Koop-Modus zu Battlefield 3. Der während der EA-Pressekonferenz gezeigte Splitscreen-Modus diente aber nur Präsentationszwecken. Im fertigen Spiel wird es nicht möglich sein, die Koop-Missionen via Splitscreen zu spielen, sondern ausschließlich online. Dies verriet der General Manager von DICE, Karl-Magnus Troedsson in einem Interview mit gaminglives.

Battlefield 3 - Kommentiertes Video zum Koop-Modus 6:18 Battlefield 3 - Kommentiertes Video zum Koop-Modus

Insgesamt sechs Missionen sind im Koop-Modus spielbar. Die sind nicht in die Hauptkampagne integriert, ähnlich den Spec-Ops-Missionen im Konkurrenten Modern Warfare. Ein gemeinsames »Durchspielen« ist also nicht möglich.

Immerhin sorgen Zufallselemente in den Koop-Missionen dafür, dass sich diese nicht immer gleich spielen.

Die Konsolen beziehungsweise PCs der Teilnehmer verbinden sich beim Koop-Modus via Peer-to-Peer-Netzwerk und laufen nicht über die regulären Battlefield-3-Server.

Battlefield 3 - gamescom-Interview mit DICE 4:47 Battlefield 3 - gamescom-Interview mit DICE

Battlefield 3 erscheint am 27. Oktober für PlayStation 3, Xbox 360 und den PC.

» Battlefield 3 - Vorschau von der gamescom lesen


Kommentare(27)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen