Bioware kündigt neues Dragon Age an - Erster Teaser sagt #TheDreadWolfRises

Bioware hat einen ersten Teaser Trailer zu Dragon Age 4 auf den Game Awards gezeigt. Viel gibt es noch nicht zu sehen. Allerdings sollte man den Hashtag #TheDreadWolfRises im Auge behalten.

von Mathias Dietrich,
07.12.2018 05:27 Uhr

Dragon Age: The Dread Wolf Rises - Game-Awards-Teaser stellt Fortsetzung von Inquisition vor 1:06 Dragon Age: The Dread Wolf Rises - Game-Awards-Teaser stellt Fortsetzung von Inquisition vor

Auf den Game Awards 2018 teaserte Bioware Dragon Age 4 mit einem kurzen Teaser an. Der Trailer endete mit dem Hashtag #TheDreadWolfRises. Das Video könnt ihr euch zu Beginn dieser News ansehen.

Was es mit dem auf sich hat, wissen wir bereits aus Dragon Age: Inquisition. Im folgenden Abschnitt gibt es deswegen einige Spoiler aus dem letzten Teil der Rollenspiel-Serie.

Das wissen wir über den Dread Wolf

Warnung: der folgende Absatz enthält Spoiler

Der genannte Dread Wolf ist eine Entität aus der elfischen Saga des Spiels und nennt sich Fen'Harel. Im Laufe des Trespasser-DLC stellt sich heraus, dass euer Begleiter Solas der Wolf ist. Nach dieser Ankündigung begibt dieser sich in ein Portal und ist seitdem wie vom Erdboben verschluckt.

Dem Hashtag nach zu urteilen, dürften wir den Dread Wolf im nächsten Teil von Dragon Age wiedersehen. Bis dahin wird es aber wohl noch eine Weile dauern: Erst letzten Monat gab es einen Teaser im offiziellen Blog zu dem Spiel mit der Ankündigung, dass die Veröffentlichung noch einige Jahre dauern wird.

Letztes Dragon Age erschien 2014

Dragon Age: The Dread Wolf Rises wird der erste Teil der Franchise in über vier Jahren. Inquisition erschien im November 2014 und erhielt bis August 2015 insgesamt fünf DLCs.

Der erste, Jaws of Hakkon, führte euch in die Region Frostback Basin. In Dragonslayer erweiterte das Spiel um eine neue Multiplayer-Map. Spoils of the Avvar war ein Bundle mit einigen neuen Mounts und Rüstungen. The Descent lässt euch die Story aus der Sicht eines Inquisitors erleben, der ein Erdbeben untersucht.

Zuletzt kam dann der bereits genannte Trespasser-DLC heraus, der ihr erneut einen Inquisitor spielt, der sich gegen die Invasion der Qunari stellt, zwei Jahre nach den Ereignissen des Hauptprogramms.

Die Geschichte von Bioware - Der Weg in den Abgrund? PLUS 9:16 Die Geschichte von Bioware - Der Weg in den Abgrund?


Kommentare(126)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen