"Bitte hört auf, uns zu beleidigen" - Sims-4-Entwickler bitten Spieler um weniger Aggression

Spieler von Sims 4 sind sauer, weil neuer Content zu lange auf sich warten lässt. Ihren Unmut lassen sie im Internet freien Lauf. Die Entwickler reagieren und sagen: »Bitte beleidigt uns nicht.«

von Mathias Dietrich,
01.10.2018 15:42 Uhr

Im Internet werden die Gemüter schnell erhitzt.Im Internet werden die Gemüter schnell erhitzt.

Das Internet ist ein raues Pflaster: Beleidigungen sind an der Tagesordnung und in scheinbaren Anonymität vergessen viele Poster gerne mal die gute Kinderstube. Die Entwickler von Sims 4 spürten das jetzt wieder auf Twitter und hatten eine Bitte an die Spieler: »Bitte hört auf uns zu beleidigen.«

Hasskommentare auf Gamestar und GamePro unerwünscht

Spieler finden: Sims 4 hat zu wenig Content

Seit dem Release von Sims 4 waren die Spieler dem Titel eher weniger wohl gesonnen. Es fehlten Features wie Babys und Pools. Beides Dinge, welche Sims-Spieler als elementar für die Reihe betrachten.

Der neue Trubel startete am 12. September, als ein Fan nach neuem Content fragte und Rodiek, Senior Producer der Reihe, als Antwort auf das vor drei Monaten veröffentlichte Addon verwies. Die Fans drängten mit weiteren Fragen nach und wollten wissen, wieso neue Inhalte so lange auf sich warten lassen, obwohl es bei Sims 3 drei Addons pro Jahr gab. Die Diskussion verlief dabei Internet-typisch alles andere als gesittet.

Kolumne: Bitte, Danke, Entschuldigung - In japanischen Onlinespielen geht es gesittet zu

»Bitte hört auf uns zu beleidigen«

Schließlich schaltete sich SimGuru Kate, globaler Community Manager von Die Sims, zu der Diskussion dazu und erklärte, dass dieses aggressive Verhalten nicht geduldet wird. Als Reaktion könnten die SimGurus, Sims-Entwickler die mit der Community interagieren, die entsprechend auffälligen Personen blockieren oder allgemein weniger auf Twitter und im Forum aktiv sein.

An der Frustration der Sims-Spieler wird das wahrscheinlich nur wenig ändern. Sie sind unzufrieden mit Sims 4 und haben keinerlei Probleme ihrem Unmut freien Lauf zu lassen. Sie finden, dass die Entwickler nicht hart genug arbeiten und sich nicht wirklich für den Titel interessieren. Rodiek hingegen erklärte bereits mehr als einmal, dass die Entwickler so hart arbeiten wie sie können. Geduld aber ist eine Tugend.

Das neueste Addon: Unser Test zu Sims 4: Jahreszeiten

Die Sims 4 - Trailer zur Erweiterung »Jahreszeiten« 1:26 Die Sims 4 - Trailer zur Erweiterung »Jahreszeiten«

Die Sims 4: Jahreszeiten - Screenshots aus der Sims-Erweiterung ansehen


Kommentare(235)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen