Blizzard bekämpft Twitch-Trolle - Wer chatten will, muss künftig seinen Twitch- und Battle.net-Account verbinden

Blizzard ist Trolle im Twitch-Chat leid und zwingt sie deshalb, ihren Account mit dem eigenen Battle.net-Account zu verknüpfen.

von Elena Schulz,
30.12.2018 15:43 Uhr

Blizzard geht gegen Twitch-Trolle vor.Blizzard geht gegen Twitch-Trolle vor.

Blizzard scheint die Kommentare im Twitch-Chat leid zu sein: Dort findet sich oft alles vom Smiley-Spam bis hin zu Beleidigungen neben Streams. Wer bei Blizzard im Chat schreiben will, muss jetzt seinen Battle.net-Account verknüpfen, was für ein besseres Klima sorgen soll.

Gerade bei der Overwatch League hatten mitunter negative Kommentare im Chat oberhand genommen. Deshalb will Blizzard das System hier einführen, angefangen bei den Overwatch Contenders als Testlauf.

Dabei handelt es sich um eine semi-professionelle Liga im Stil der Overwatch League, die auf einem separaten Blizzard-Channel ausgestrahlt wird. Allein die zusätzliche Mühe könnt den ein oder anderen Troll schon davon abhalten, den Chat zu nutzen.

Droht ein Battle.net-Ban?

Blizzard macht allerdings keine Angaben dazu, ob negatives Verhalten im Twitch-Chat mit dem verlinkten Battle.net-Account auch weitreicherende Folgen haben könnte, wie zum Beispiel einen Ban bei Battle.net.

Mehr werden wir wahrscheinlich nach dem ersten Test wissen, der vom 28. Dezember bis zum 12. Januar während die Viertelfinale der 3. Overwatch Contenders Season laufen. Um eure Accounts zu verknüpfen, müsst ihr https://www.twitch.tv/settings/connections aufrufen und dort auf »verbinden« bei der Blizzard-Option klicken. Ohne diesen Schritt erhaltet ihr nur eine automatische Nachricht im Chat und könnt ihn nicht mehr verwenden.

Verknüpft ihr Twitch mit eurem Amazon-Prime-Konto, erhaltet ihr gerade übrigens ganze sieben Gratis-Spiele aus dem Hause Devolver.

Diablo-Shitstorm - Wie konnte Blizzard das passieren? 25:10 Diablo-Shitstorm - Wie konnte Blizzard das passieren?


Kommentare(163)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen