Call of Duty Warzone: Das Battle Royale könnt ihr wohl bald unterwegs spielen

Obwohl Call of Duty Mobile bereits einen Battle-Royale-Modus besitzt, gibt es jetzt sehr eindeutige Hinweise auf ein Projekt namens Warzone Mobile.

von Mathias Dietrich,
16.09.2020 08:46 Uhr

Nach Call of Duty Mobile dürfte sehr bald auch Warzone Mobile folgen. Nach Call of Duty Mobile dürfte sehr bald auch Warzone Mobile folgen.

Call of Duty: Warzone - der Battle-Royale-Ableger der Shooter-Reihe - erfreut sich bereits auf dem PC und Konsolen großer Beliebtheit. Bald dürfte das Spiel zusätzlich den Sprung auf Android und iOS machen. Darauf weist ein sehr eindeutiges Stellenausschreiben hin.

Activision Blizzard ist derzeit auf der Suche nach einem Executive Producer für ein Mobile-Spiel, das auf das Kürzel »WZM« hört. Es ist sehr nahe liegend, dass diese Abkürzung für »Warzone Mobile« steht.

Stellenbeschreibung ist eindeutig

Darauf weißt auch die Beschreibung der Stelle hin. Denn darin wird Warzone beim Namen genannt. So besteht die Aufgabe des gesuchten Producers unter anderem darin »Das Warzone-Formular zu verbessern und mobile-spezifische Erweiterungen und Änderungen« vorzunehmen.

Zudem soll der gesuchte Producer als Verbindungsglied des »Warzone Mobile Leadership Teams« dienen, um die allgemeine Qualität zu gewährleisten. Noch eindeutiger wäre wohl nur eine offizielle Ankündigung des Spiels.

Erfolg spricht ebenfalls für Port

Das Studio hat bereits in der Vergangenheit eine Version von Call of Duty: Modern Warfare für Smartphones namens Call of Duty Mobile veröffentlicht, die mittlerweile ihre zehnte Season begonnen hat.

Die ist zudem äußerst erfolgreich. Ende 2019 - zwei Monate nach ihrer Veröffentlichung - verzeichnete sie 172 Millionen Downloads und Einnahmen von 87 Millionen US-Dollar. Im Juni 2020 stiegen diese Zahlen auf 250 Millionen Downloads und 327 Millionen US-Dollar.

Das macht Warzone wahrscheinlich: Bei diesem Erfolg würde es eher verwundern, wenn Activision keine Mobile-Version von Warzone veröffentlichen würde. Zudem schlägt sich auch die Konkurrenz von Fortnite und PUBG auf Android und iOS - abgesehen von Epics Rechtsstreit mit Apple - äußerst gut.

30 PC-Spiele für das Smartphone 2020   57     3

Mehr zum Thema

30 PC-Spiele für das Smartphone 2020

Konkurrenz aus dem eigenen Haus?

In welcher Art und Weise Warzone Mobile genau erscheinen wird, ist jedoch fragwürdig. Denn Call of Duty Mobile ist bereits Free2Play und besitzt zudem seinen eigenen Battle-Royale-Modus. Es wäre durchaus vorstellbar, dass dieser zukünftig durch das kommende Warzone Mobile ersetzt wird.

zu den Kommentaren (21)

Kommentare(21)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.