Ciri als Hauptrolle: Netflix-Serie The Witcher war eigentlich anders geplant

Am 20. Dezember startet die neue Netflix-Serie The Witcher mit Henry Cavill. Die ersten Pläne sahen jedoch vor, Ciri statt Geralt in den Mittelpunkt zu stellen.

von Vera Tidona,
10.12.2019 16:35 Uhr

Zum Start der Netflix-Serie The Witcher spricht die Serien-Macherin Lauren S. Hissrich über die ersten Pläne und die Enstehung der Serie. Zum Start der Netflix-Serie The Witcher spricht die Serien-Macherin Lauren S. Hissrich über die ersten Pläne und die Enstehung der Serie.

Am 20. Dezember 2019 startet die neue TV-Serie The Witcher mit Henry Cavill als Geralt von Riva auf Netflix. Fans der Videospiele von CD Projekt Red dürften schon mit Spannung die filmische Umsetzung der Hexer-Saga erwarten, die auf den Büchern des Autors Andrzej Sapkowski basiert.

In den vergangenen Monaten hielt Showrunnerin Lauren S. Hissrich (Marvel's The Defenders) die Fans regelmäßig über die Entwicklung der Serie auf dem Laufenden, ohne zu viel von der Handlung preiszugeben. In einem neuen Video zur Netflix-Serie enthüllt sie nun, dass ihre erste Ideen zur Serien komplett anders aussahen.

Serien-Macherin verrät erste Ideen zur Serie

Demnach wollte sie zunächst die junge Ciri statt Geralt in den Mittelpunkt der Handlung rücken, angelehnt an das fünfte Buch »Die Dame vom See« (The Lady of the Lake). Darin erzählt Ciri, Prinzessin von Cintra und Schützling des Hexers, ihre Geschichte dem jungen Ritter Galahad:

"Als ich mit dieser Version der Story anfing, wurde mir klar, dass ich zu wenig von Geralt und seiner Sichtweise der Geschichte erhielt. Also habe ich eine Weile gebraucht und bin mehrere Versionen durchgegangen."

Dennoch spielen die junge Ciri (Freya Allan) und Yennefer (Anya Chalotra), in der Serie eine größere Rolle als beispielsweise in den Videospielen - bestätigte Hissrich. So war es der Serien-Macherin wichtig, das die Zuschauer zunächst jede dieser Figuren und ihre Geschichte kennen lernen dürfen, bevor sie gemeinsam agieren.

Hier könnt ihr das komplette Video mit Lauren S. Hissrich sehen, in dem sie auch auf die Monster, Kreaturen und die Unterschiede zu den Büchern eingeht:

Neue Clips mit Geralt, Ciri und Yennefer

Gleichzeitig veröffentlicht Netflix neue Videos über die Hauptcharaktere der Witcher-Serie: Henry Cavill als Hexer Geralt von Riva, Freya Allen als Prinzessin Ciri und Anya Chalotra als Yennefer von Vengerberg.

Zur weiteren Besetzung gehören Anna Shaffer als Triss Merigold, Jodhi May als Königin Calanthe, Björn Hlynur Haraldsson als Ritter Eist, Adam Levy als Druide Mousesack und Lars Mikkelsen als Stregobor.

Die Hexer-Saga The Witcher geht am 20. Dezember 2019 auf Netflix an den Start. Die erste Staffel umfasst 8 Folgen, eine zweite Staffel ist bereits in Arbeit.

Mehr zur Witcher-Serie


Kommentare(69)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen