Cliff Bleszinski - Gears-of-War-Chefentwickler will Resident Evil »reparieren«.

Cliffy B scherzt bei Twitter, er würde gerne mit Capcom zusammen der Resident-Evil-Reihe zu altem Glanz verhelfen. Capcom reagiert humorvoll.

von Daniel Feith,
29.10.2012 09:37 Uhr

Cliffy B findet Resident Evil 6 nicht so gut.Cliffy B findet Resident Evil 6 nicht so gut.

Resident Evil 6 (für Konsolen bereits erschienen)ist - gelinde gesagt - kein Höhepunkt der Survival-Horror-Serie. Eine Durchschnittswertung von 67 beim Wertungsaggregator Metacritic zeigt, dass die Serie schon bessere Zeiten gesehen hat.

Der ehemalige Epic-Games-Mitarbeiter und Gears-of-War -Chefdesigner Cliff Bleszinski (»Cliffy B« will das ändern. In einem Tweet bietet er den Resident-Evil-Machern bei Capcom an, zusammen Resident Evil wieder zu alter Stärke zu verhelfen:

»Hey, Capcom. Ruft mich an. Wir können Resident Evil reparieren. Zusammen. :-)«

Capcom reagierte umgehend mit einem konkreten Vorschlag:

»Bring Pizza.«

Bleszinksi bezeichnete seinen Vorschlag anschließend als »übermütig«. Seit seinem Weggang von Epic Games macht Bleszinski regelmäßig Späße bei Twitter, wohin ihn sein zukünftiger Berufsweg führt (unter anderem: Zynga, Double Fine, EA, uvw.).

Das kommende Gears of War: Judgmententsteht bereits ohne Bleszinskis Mitarbeit. Eine ausführliche Vorschau lesen Sie bei den Kollegne von GamePro.


Kommentare(25)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen