Pay2Win in CoD: Warzone - Battle-Pass-Skin macht Waffe tödlicher

Auf Reddit sorgt ein Video aus Call of Duty: Warzone für Aufregung. Ein Waffen-Skin aus dem Battle Pass soll einem Sniper-Gewehr mehr Schaden verleihen, die Fans reagieren mit wütenden Pay2Win-Vorwürfen.

von Michael Herold,
05.04.2020 13:01 Uhr

Mit einem Erschießungskommando-Experiment beweist ein Reddit-User, dass Waffen-Skins CoD-Gewehre stärker machen können. Mit einem Erschießungskommando-Experiment beweist ein Reddit-User, dass Waffen-Skins CoD-Gewehre stärker machen können.

In Call of Duty: Warzone scheint es Pay2Win zu geben. Zumindest kommen derartige Vorwürfe aktuell auf Reddit auf. Dort hat ein User ein Video gepostet, das zu beweisen scheint, dass eine Waffe mit einem Battle-Pass-Skin tödlicher wird.

Ganz konkret geht es um das halbautomatische Sniper-Gewehr EBR-14, normalerweise eine gute, aber nicht übermächtige Waffe für Scharfschützen. Mit dem richtigen Skin kann die EBR-14 neuerdings aber mit einem einzigen Schuss töten.

Der Reddit-Users ChickenYug1 testet das in seinem Clip, indem er einem Mitspieler zunächst mit der Sniper in einem gewöhnlichen Skin einen Headshot verpasst. Der Getroffene wird stark verletzt, aber er überlebt. Dann tauscht ChickenYug1 seine Waffe gegen dasselbe Modell, nur eben mit dem sogenannten "Line Breaker"-Skin - und schon wirkt der Kopftreffer direkt tödlich. Schaut es euch selbst an:

Pay to win M14 EBR blueprints - Part 2 with new evidence - see comments from r/CODWarzone

Das Video ist auch insofern glaubwürdig, als dass wir eindeutig sehen können, dass sich der Spieler, der den Kopfschuss kassiert, eindeutig mit drei Schutzplatten ausrüstet und dementsprechend 100 Prozent Gesundheit besitzt. Außerdem haben beide EBR-14-Versionen, mit denen ChickenYug1 den Versuch durchführt, die gleichen Waffenaufsätze. Einzig und allein der Waffen-Skin macht den Unterschied.

Bekommen Battle-Pass-Käufer Vorteile?

Auf Reddit hat das Video innerhalb von einem Tag bereits 16.000 Upvotes erhalten und in den Kommentaren äußern Fans scharfe Kritik. Die Entwickler sollen das schnellstmöglich fixen und Waffen-Skins wieder zu rein optischen Extras machen.

Denn das besondere Problem an der Sache ist, dass es den "Line Breaker"-Skin nicht für alle Spieler kostenlos gibt. Die nötige Blaupause lässt sich nur über den Battle Pass freischalten. Also können aktuell nur Spieler mit der One-Shot-Kill-EBR-14 durch Warzone ziehen, die den Pass zuvor für 10 Euro gekauft und weit genug freigespielt haben. Nichtzahlende Spieler haben dagegen einen klaren Nachteil, dementsprechend bezeichnet die Reddit-User dies auch als Pay2Win.

Kann das schnell behoben werden? Vermutlich ja. Wie einige Reddit-User bereits anmerken, kann es sich auch einfach nur um einen Bug bei der EBR-14 handeln und nicht um geplantes Pay2Win. Deshalb sollte es für die Entwickler von Infinity Ward kein allzu großes Problem darstellen, das Skin-Problem mit einem entsprechenden Fix zu beheben.

zu den Kommentaren (84)

Kommentare(84)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen