Community-Umfrage - GameStar-Leser wünschen sich ein Far Cry in Europa

Die GameStar-Community wünscht sich für das nächste Far Cry ein europäisches Setting und grundlegende Neuerungen für die Serie.

von Marylin Marx,
30.11.2018 10:24 Uhr

In Far Cry 5 wanderten wir durch das fiktive Hope County im US-Bundesstaat MontanaIn Far Cry 5 wanderten wir durch das fiktive Hope County im US-Bundesstaat Montana

Von südpazifischen Inselgruppen über eine Safari-Tour in Afrika bis hin zum amerikanischen Westen. Far-Cry-Spieler haben schon alles gesehen. Auf ihrer Reise ballerten sie sich nicht nur durch unterschiedliche Orte der Gegenwart, sondern auch durch die Eisenzeit und ein dystopisches Jahr 2007. Nun ist es wieder Zeit für einen Tapetenwechsel. Oder nicht?

In unserer wöchentlichen GameStar-Umfrage wollten wir von euch wissen: Welches Setting wünscht ihr euch für das nächste Far Cry?

So habt ihr abgestimmtSo habt ihr abgestimmt

Home sweet home

Über ein Drittel der GameStar-Community zieht es nach Europa in die kontinentale Heimat. Der Wunsch nach Ost- und Westeuropa ist sehr ausgeglichen, als Sieger geht allerdings Osteuropa in Form von Russland hervor. Der größte Staat der Erde bietet nicht nur naturelle Vielfalt, sondern auch mächtig Konfliktpotenzial, wie Leser dodo1610 im Forum zusammenfasst:

"Wälder, Berge, Sümpfe, Plattenbauten, verlassene Industrieanlagen. Das Setting passt super zur Reihe: große Mengen an Kriegswaffen, Potential für Ethnische und politische Konflikte."

Nochmal ab auf die Insel oder ins Sci-Fi-Erlebnis?

Auch wenn sich der Großteil der GameStar-Leser frischen Wind wünscht, schwelgen viele noch in Setting-Erinnerungen wie den Inselwelten des ersten Far Cry-Teils oder der Sci-Fi-Atmosphäre des Stand-Alone Far Cry 3: Blood Dragon.

Warum nicht viel mehr Spiele einen Sci-Fi-Schauplatz wählen, überrascht auch Leser Ancalagon, der in dem Sci-Fi-Wunsch, auch ein ungeduldiges Warten auf Cyberpunk 2077 herausliest.

Neuer Schauplatz? Es muss sich grundlegend etwas ändern!

Ein neuer, spannender Schauplatz schön und gut, was sich viele Leser aber noch viel mehr wünschen ist eine grundlegende Veränderung in der Far Cry-Reihe. So wünscht sich MemphiS auf unserem Discord-Server:

"Eine bessere Story wäre mir lieber, das Setting dürfen die Entwickler auch gerne selbst bestimmen"

Auch für Marduk1813 ist der Ort zweitrangig, wenn Ubisoft sich endlich etwas Neues für die Serie einfallen lässt. Etwas Neues? Da hat Red Ranger einen nicht ganz so ernst gemeinten Vorschlag:

"FarCry 6 - Pretzel Syndrome: München. Oktoberfest. Eine wilde Jagd über die Wiesn, durch München und das Umland. Mit dabei: [...] die Weißwurst-Mafia."

Ob Osten oder Westen: Die Umfrage hat gezeigt, dass GameStar-Leser für neue FarCry-Settings generell offen sind und sich gerne auf dem heimischen Kontinent austoben wollen. Sollte es sie aber in bekannte Gefilde verschlagen, ist das auch in Ordnung.

Hauptsache das nächste Far Cry ist in sich stimmig und ebenso offen für Veränderung, wie die GameStar-Community.

Far Cry 5 - Massive Kritik am Zombie-DLC, Addon-Gameplay & New Game Plus 1:20 Far Cry 5 - Massive Kritik am Zombie-DLC, Addon-Gameplay & New Game Plus


Kommentare(44)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen