Conan Exiles - Early Access verlängert, Release erst im 2. Quartal

Das Barbaren-Survivalspiel Conan Exiles erscheint doch nicht wie geplant im ersten Quartal 2018.

von Philipp Elsner,
20.10.2017 15:10 Uhr

Der finale Release von Conan Exiles wurde verschoben.Der finale Release von Conan Exiles wurde verschoben.

Ursprünglich sollte Conan Exiles nicht länger als ein Jahr im Early Access bei Steam bleiben. Von einem Release in diesem Jahr war im Februar die Rede. Dann sollte das Survival-Spiel Anfang 2018 erscheinen mit Koch Media als Vertriebspartner für die Ladenfassung.

Nun wurde der Release auf das zweite Quartal 2018 nach hinten verschoben. In einem Statement von Entwickler Funcom heißt es, man brauche etwas mehr Zeit, um die hohen Qualitätsansprüche in Sachen Gameplay und Technik zu erfüllen, die das Teams selbst an Conan Exiles stellt. Es sei keine große Verschiebung, mache aber einen deutlichen Unterschied für das Spiel.

Early-Access-Test: Unser Urteil zur ersten Version von Conan Exiles

Nach einem spektakulären Early-Access-Auftakt als potenzieller Konkurrent von Ark: Survival Evolved gingen die Spielerzahlen von Conan Exiles schnell wieder zurück. Das erste kostenlose Addon The Frozen North wollte die Spieler mit einer 70 Prozent größeren Spielwelt, Schneelandschaften und neuen Gegnern locken. Der Höchststand von über 50.000 Usern gleichzeitig vom Februar ist jedoch nie wieder annähernd erreicht worden.

Conan Exiles - Gameplay-Trailer zum Gratis-Update The Frozen North 3:39 Conan Exiles - Gameplay-Trailer zum Gratis-Update The Frozen North


Kommentare(15)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen