Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Fazit: Counter-Strike: Global Offensive im Test - Go, go, go!

Fazit der Redaktion

Petra Schmitz: Natürlich ist Counter-Strike: Global Offensive im Grunde nichts anderes als das olle CS, das ich schon seit über 15 Jahren immer mal wieder spiele. Aber Valves Anpassungen haben den Klassiker für mich frisch und motivierend gemacht. Ich setzte mich abends mit einer gehörigen Portion Vorfreude an den Rechner im Arbeitszimmer, der Freund hat Zutrittsverbot, schieße mich ein bisschen im Gelegenheitsspiel oder sonst einem Modus ein und stürze mich dann ins spannende Matchmaking - stets mit der Hoffnung, gute und faire Mit- und Gegenspieler zu bekommen. Das klappt erstaunlich oft erstaunlich gut. Und selbst, wenn mein Team am Ende verliert, hat es trotzdem irgendwie Spaß gemacht. Weil es immer den einen oder anderen tollen Moment zu verzeichnen gibt. Und ja, ich gebe zu: Nach einem besonders gelungenen Spiel lade ich mir die Demo davon runter und ergötze mich an meinen Highlights.

3 von 4

nächste Seite


zu den Kommentaren (60)

Kommentare(60)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.